World War Z wird fortgesetzt + Hintergrundinfos

zzDenn die Kassen klingeln munter weiter. 112 Mio. US-Dollar hat der Streifen bisher  weltweit eingebracht, seit er am 2. Juni in London seine weltweite Premiere feierte, ca. 66 Mio. davon entfallen allein auf Nordamerika. Das macht ihn natürlich zu einem waschechten Hollywood-Blockbuster und so ist es wenig verwunderlich, dass nun schon von offizieller Seite her ein Nachfolgewerk angekündigt wird, was bereits jetzt den Einnahmen noch zuträglicher sein dürfte. Allerdings sei an dieser Stelle erwähnt, dass das voll ausgeschöpfte Budget bei ganzen $170 Millionen lag.

Fairerweise muss auch dazu gesagt werden, dass das Ganze unter der Vorlage des Romans von Max Brooks im Vorfeld bereits als Trilogie geplant war. Diese Idee musste aber schon während der Produktionsphase notgedrungen wieder verworfen werden und angesichts der Ereignisse, die sich hinter den Kulissen abspielten, dürfen Fans froh sein, überhaupt “Part 1” gesehen zu haben. Denn hätten GK Films und Skydance Productions nicht in letzter Minute das fehlende Geld beigesteuert, wären die bis dahin sowieso schon durch Verzögerung seitens Brad Pitt (Arbeit an Killing Them Softly) ins Stocken geratenen Dreharbeiten gänzlich umsonst gewesen.

zzz

Hinzu kam, dass Regisseur Marc Forster bis dato noch keine wirklich großartig kommerziellen Erfolge bis auf den Bond-Streifen A Quantum of Solace vorzuweisen hatte. Ferner war es ihm nicht erlaubt, mit seiner gewohnten Crew zu arbeiten, was sich natürlich nicht gut mit seiner eigensinnigen und uninspirierten Art zu drehen vereinbaren lassen wollte. Zu allem Überfluss waren im Oktober, als der Film eh schon längst dem Zeitplan hinterher hinkte, auch noch ungarische Spezialtruppen am Budapester Filmset aufgetaucht, da in einem Requisitenlager 85 echte Sturmgewehre lagen, die man tatsächlich für die Dreharbeiten verwenden wollte.

All das hinderte natürlich die Masse an Zuschauern, die weder von diesen Fakten noch vom insgesamt 6 Monate zu späten Release sonderlich Notiz nahmen, nicht daran, in die Kinos zu pilgern. Sobald es ausführlichere Infos zum Sequel von WWZ gibt, wird das natürlich an dieser Stelle sofort vermeldet werden!

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Autor | News

Schreibe ein Kommentar