Woman in Horror Recognition Month 2013

Woman in Horror MonthFrauen und Horror? Es gibt noch immer einige Mitmenschen, für die diese beiden Wörter nicht zusammenpassen. Aber zahlreiche Filme, Blogs und Bücher haben das Gegenteil bewiesen. Wir Frauen in der Horrorcommunity sind nämlich alles andere als zimperlich und wir sagen auch nicht Nein zu den einschlägig bekannten Genrefilmen. Der Februar ist nun seit 2010 der “Woman in Horror Recognition Month” und wurde von Hannah Neurotica ins Leben gerufen, die damit den unterrepräsentierten Frauen im Horrorgenre eine Plattform geben wollte. Und dieses Vorhaben schlug ein wie eine Bombe. Frauen aus der ganzen Welt melden sich bei Hannah und es wurden schon zahlreiche Events veranstaltet.

Ob vor der Kamera, als Regisseur oder Autor, Frauen sind schon lange in der Horrorwelt angekommen und längst nicht mehr nur die schreienden, leicht bekleideten Opfer vor der Kamera. Einige der beliebtesten Genrefilme kommen unter der Regie von Frauen, wie zum Beispiel AMERICAN PSYCHO (Mary Harron), FRIEDHOF DER KUSCHELTIERE (Mary Lambert) oder FREDDY’S FINALE-NIGHTMARE ON ELM STREET 6 (Rachel Talalay). Auch bei Horrorpilot.com sind die Frauen im Team in der Überzahl (was für den Chefredakteur manchmal ziemlich anstrengend sein kann 😉 ). Wir unterstützen den WOMAN IN HORROR RECOGNITION MONTH natürlich auch und werden im Februar einige Beiträge rund um die Frauen im Horrorgenre veröffentlichen.

HAPPY WOMAN IN HORROR MONTH!

Offizielle Website

Offizielle Facebookseite

Women in Horror Recognition Month

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | News

Schreibe ein Kommentar