Wither

Sonny Laguna steht nicht für Originalität, Qualität oder großes Budget. Der erste Film des Schweden (MADNESS) war so beknackt, dass er fast schon wieder Spaß machte und klaute bei allen Backwood-Filmen, die einem in den Sinn kommen. Sein zweiter Film BLOOD RUNS COLD war besser, entstand aber ebenfalls für ein Taschengeld und orientierte sich an allen möglichen Slashern.

Nun kommt WITHER auf uns zu und der Film dürfte all jenen gefallen, die TANZ DER TEUFEL-verwandte Filme lieben, aber die Ironie in CABIN IN THE WOODS nicht verstanden und schon gar keine Lust auf ein poliertes Remake haben. Wie im Trailer zu sehen und von anderen Seiten zu hören, ist auch WITHER kein Meisterwerk, aber erneut eine Steigerung und in jedem Fall verdammt blutig.

Daher ist es auch klar, dass es wieder mal um eine einsame Waldhütte geht, unter der das Grauen lauert.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | News

Schreibe ein Kommentar