vhs viral
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

“V/H/S Viral” – Ein erster Trailer

 

vhs viralV/H/S VIRAL wird den Abschluss für die V/H/S Trilogie (V/H/S auf dem Jahr 2012, V/H/S 2 aus 2013) bilden und der erste Trailer bombardiert einen gleich mit hektischen, blutigen und beeindruckenden Bildern. Kaum Zeit einzelne Bilder oder Handlungsstränge zu erkennen. Also genau so, wie es sein soll.

 

Der finale dritte Teil wird sich mit Teenagern befassen, die nach Aufmerksamkeit lechzen und unfreiwillig Teil der nächsten Internetsensation werden. Für die Kurzfilme sind dieses mal folgende Regisseure verantwortlich: Marcel Sarmiento (DEADGIRL, THE ABCs OF DEATH: D is for Dogfight), Gregg Bishop (THE OTHER SIDE), Nacho Vigalondo (THE ABCs OF DEATH: A is for Apocalypse), Todd Lincoln (APPARITION), sowie Aaron Moorhead und Justin Benson.

 

Zu dem Cast gehören wie gewohnt bisher eher unbekannte Gesichter: Justin Welborn (THE CRAZIES), Emmy Argo und Michael Aaron Milligan (DANCE OF THE DEAD)

 

Der Titel lässt vermuten, dass die Videos, die die Protagonisten bisher nur auf alten VHS Kassetten angeschaut haben, dieses mal auf irgendeine Art und Weise im Internet landen. Was das für böse Folgen hat, lässt sich da schon befürchten…

 

Eine Veröffentlichung ist für 2015 angesetzt.

 

 

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | News

1 Kommentar

  1. Zanza
    26 Mai 2014, 2:53 am

    Beide Filme oder viel mehr die Filmclips haben mir wirklich gut gefallen, war schön skuril.

Schreibe ein Kommentar