Veröffentlichungen im Januar 2013

Das neue Jahr ist noch ganz frisch, da kommt schon wieder Nachschub in die Regale der Kaufhäuser und Videotheken. Wir haben für euch wieder einen Überblick auf die Genrefilme erstellt, die im Januar erscheinen. Ist etwas für euch dabei?

The Cabin in the WoodsTHE CABIN IN THE WOODS (Verleih: 03.01.2013 Verkauf: 01.02.2013) Vertrieb: Universum Film TIPP!

Fünf Collegekids wollen Urlaub in einer einsamen Waldhütte machen. An der letzten Tankstelle ignorieren sie die Warnungen des kauzigen Hillbillys, auf die sie besser gehört hätten; denn was sie im Keller der alten Hütte finden, entfesselt das unsagbar Böse und was eigentlich ein Trip aus Alkohol, Sex und Drogen sein sollte, wird schnell zum Kampf ums nackte Überleben.

Bela Kiss PrologueBELA KISS-PROLOGUE (Kinostart: 10.01.2013)

Fünf Bankräuber suchen in einem abgelegenen Hotel im Wald Zuflucht, da die Polizei ihnen auf den Fersen ist. Doch in den Gemäuern geht es nicht mit rechten Dingen zu, wie die Gruppe schon bald am eigenen Leibe erfährt. Hilfe scheint weit entfernt zu sein und so beginnt ein Kampf ums Überleben.

Attack of the Nazi HerbalsATTACK OF THE NAZI HERBALS (Verleih: 10.01.2013 Verkauf: 01.02.2013) Vertrieb: Cultmovie

Jackson kehrt zurück in seine Heimat nach Schottland. Es scheint, als sei er gerade rechtzeitig gekommen, denn es ist jemand hinter dem Familienbesitz her. Zum Glück hat Jackson am Strand eine Kiste gefunden, in der Tee gelagert wurde. Diesen möchte er nun gewinnbringend verkaufen, um Geld aufzutreiben. Doch der Tee stammt auf einem Nazilabor und jeder, der ihn zu sich nimmt, beginnt sich zu verändern.

All about EvilALL ABOUT EVIL (Verleih: 10.01.2013 Verkauf: 25.01.2013) Vertrieb: WVG Medien

Die junge Deborah erbt nach dem Tod ihres Vaters ein Filmtheater, das auf Horrorfilme spezialisiert ist. Doch ihre Stiefmutter möchte den Laden lieber zu Geld machen und ihn lieber heute als Morgen loswerden. Dagegen hat Deborah etwas einzuwenden und dreht kurzerhand ihren eigenen Horrorfilm. Die Hauptrolle hat ihre Stiefmutter, die ziemlich schnell das Zeitliche segnet. Die ersten Zuschauer feiern den Film und Deborah dreht weiter ihre Snuff-Filme. Doch ein Fan schöpft schon bald verdacht.

Night of the living Dead Re-AnimationNIGHT OF THE LIVING DEAD: RE-ANIMATION (Verleih: 11.01.2013 Verkauf: 21.01.2013) Vertrieb: KSM

Geralds Vater war von Beruf Bestatter und nach seinem Tod hat sein Sohn das Krematorium geerbt. Da Gerald etwas gegen das Verbrennen von Leichen hat, entsorgt er die menschlichen Überreste kurzerhand in der Giftmülldeponie, die sein alter Herr in der Nachbarschaft angelegt hat. Wie sich bald herausstellt, ist das leider keine so gute Idee gewesen.

House at the End of the StreetHOUSE AT THE END OF THE STREET (Kinostart: 17.01.2013)

Die frisch Geschiedene Sarah zieht zusammen mit ihrer Tochter Elissa in eine andere Stadt. Die beiden finden ein schönes Haus und sind bereit für einen Neuanfang. Schon kurz darauf erfahren die beiden, dass in dem Haus nebenan ein schreckliches Familiendrama geschehen ist. Die Tochter des Hauses hat ihre Eltern umgebracht und nur ihr Bruder, der als Einziges überlebt hat, wohnt noch in dem Haus. Elissa freundet sich mit dem jungen Mann an, aber findet schon bald heraus, dass das Drama noch nicht vorüber ist.

Aggression ScaleAGGRESSION SCALE-DER KILLER IN DIR (Verleih: 17.01.2013 Verkauf: 07.02.2013) Vertrieb: Sunfilm

Gerade aus dem Knast entlassen, schon muss Mafiaboss Bellavance feststellen, dass ihm 500.000 Dollar fehlen. Eine Familie scheint sich das Geld unter den Nagel gerissen zu haben und so setzt Bellavance vier Killer auf diese an. Alles scheint routinemäßig abzulaufen, doch dann treffen die harten Männer auf Owen, den Sohn der Familie.

GraystoneGRAYSTONE-GLAUBST DU AN GEISTER? (Verleih: 22.01.2013 Verkauf: ?) Vertrieb: New Age 21

Im Film geht es um drei junge Filmemacher, die sich in eine verlassene Irrenanstalt wagen, um dort rätselhafte Geschehnisse aufzuklären und damit gleichzeitig einen Weg finden, ihren Glauben an übernatürliche Ereignisse auf die Probe zu stellen. Legenden zu Folge wird jedoch jeder Mensch, der es riskiert, die verlassenen Gemäuer von Graystone Park zu betreten, die Konsequenzen dessen am eigenen Leib spüren.

Episode 50EPISODE 50 (Verleih: 23.01.2013 Verkauf: 22.02.2013) Vertrieb: Universum Film

Paranormal Inspectors heißt eine TV-Sendung, in der übersinnliche Phänomene als Schwindel aufgedeckt werden. Für die letzte Folge der Show gehen die Forscher ins West Virginia Asylum, in dem es natürlich spuken soll. Doch auch ein anderes Team befindet sich in dem stillgelegten Gebäude und man muss sich notgedrungen damit abfinden. Doch dann geschehen plötzlich wirklich seltsame Dinge.

BabycallBABYCALL (Verleih: 24.01.2013 Verkauf: 14.02.2013) Vertrieb: Eurovideo

Anna und ihr achtjähriger Sohn Anders ziehen in einen Wohnblock, um vor dem gewalttätigen Vater zu fliehen. Aus Angst um ihr Kind platziert die Mutter ein Babyfon im Zimmer des Kleinen und wird nachts Zeuge von etwas, dass sich wie ein Mord anhört. Doch Anders ist in Sicherheit, die Geräusche kommen aus einer anderen Wohnung. Doch aus welcher? Außerdem stimmt etwas nicht mit Anders, der einen neuen Freund hat, der nach Belieben zu kommen und gehen scheint.

Madison CountyMADISON COUNTY (Verleih: 25.01.2013 Verkauf: 01.02.2013) Vertrieb: Alive

Eine Gruppe Studenten macht sich auf den Weg nach Madison County, um dort einen Autor zu interviewen. Der hat ein Enthüllungsbuch über die grausigen Morde, die dort vor über zwei Jahrzehnten stattfanden, veröffentlicht. Als sie ankommen, ist der Autor nirgends zu finden. Die Anwohner sagen, sie hätten ihn seit Jahren nicht gesehen. Sie erzählen auch, dass Damien Ewell, der die Morde begangen haben soll, gar nicht existiert und die Morde nie stattgefunden hätten. Die Studenten machen sich auf die Suche nach Antworten und finden bald heraus, dass die Geschichte um Damien viel realer ist, als die Dorfbewohner zugeben.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | News

1 Kommentar

  1. Tom
    03 Jan 2013, 5:22 pm

    Ah, ach klasse. Schrecklich, wenn man einen Film schauen möchte und nicht genau weiß, welchen. Meist reicht es ja, ein paar Trailer zu schauen, um dann auf den Geschmack zu kommen. Danke deiner Liste finde ich heute Abend bestimmt einen guten.. Ich glaube Babycall spricht mich sehr an..

Schreibe ein Kommentar