Urgestein Tom Savini reist auf die Toten-Insel

zombie3Seit der Evil Dead-Hommage war es relativ ruhig um Genre-Legende Tom Savini geworden, jedenfalls was die Bestätigung kommender Projekte angeht. Doch der mittlerweile 66-Jährige hat noch lange nicht seinen Blutdurst gestillt und steckt mitten in den Vorbereitungen zu einem neuen Werk. Für seinen zweiten Langspielfilm hat sich der bis zu seinem Debüt 1990, dem Remake des Romero-Klassikers Night Of The Living Dead, als Schauspieler und sehr fähiger Makeup-Artist agierende Teilzeit-Stuntman einen Namen gemacht. Der aus diesem Remake bekannte Tony Todd (spielte u.a. den Candyman) wurde mitsamt Kollegin Tiffany Shepis, B-Horror-Aktrice, bereits für die Hauptrollen klar gemacht.

Der Godfather of Gore wird sich in Death Island, wie das Poster bereits verrät, mit DER Horror-Kreatur schlechthin beschäftigen, dem Zombie. Die Frage, ob es immer wieder neuer Zombie-Flicks bedarf, wäre hier natürlich rein rhetorischer Natur, jedoch sieht man ein derartiges Thema als Genrefreak aber wohl viel lieber durch eine Koryphäe behandelt als durch profitgeile Quereinsteiger. Dem Zeitgeist folgend, wendet sich Savini an Fans und Maniacs in Form einer Crowdfunding-Kampagne auf dem Portal indiegogo. Wer dazu beitragen möchte, die Million Dollar voll zu bekommen, kann dies hier http://www.indiegogo.com/projects/tom-savini-s-death-island–2 tun.

zombie2

Viel ist bisher leider zur Handlung nicht bekannt. Der Hauptschauplatz dürfte wohl, oh Wunder, eine Insel sein, Überlebende werden sich untoter Bastarde erwehren und mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen haben. Zusammen mit Co-Autor Rick Danford hat Tom Savini ein bereits 2009 erhaltenes Script nach seinen eigenen Vorstellungen umgeschrieben und viele Details, die er in Night Of The Living Dead nicht mit einbringen konnte, zugefügt. Eigenen Angaben zufolge hat er vor (Marketing, Marketing), das Subgenre des Zombiefilms um neue Aspekte und Ideen zu erweitern bzw. es gar für die Zukunft zu satteln. Man darf gespannt sein, denn ambitionierte Projekte wie das Videospiel Dead Island oder die AMC-Serie The Walking Dead (mitsamt der bereits älteren, wegweisenden Comicreihe) haben in den vergangenen Jahren gezeigt, dass das Thema, sofern richtig angepackt, immer noch flashen kann!

Sollte es weitere Neuigkeiten geben, insbesondere zu einem ins Auge gefassten Releasetermin, wird hier natürlich umgehend darüber berichtet werden!

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Autor | News

1 Kommentar

  1. MrAnderson
    08 Sep 2013, 3:08 am

    Über Crowdfunding wird das wohl nichts. Das Dingen läuft bereits eine Woche und hat bisher mal gerade knappe 1000 $ stehen. Wenn das so weiter geht, hat der Film bis 15. Oktober immerhin ein Budget von 6000 $ zusammen. Schade. Ich hätte den gerne gesehen. Savinis Night of the living Dead Remake ist durchaus brauchbar, auch wenn Romero selbst nicht so begeistert davon war…

Schreibe ein Kommentar