Trailer: Scream 4

7

Es kommt selten vor, dass es Grund gibt sich auf eine Fortsetzung, geschweige denn auf eine dritte Fortsetzung, zu freuen.

SCREAM 4 könnte eine Ausnahme sein. 15 Jahre nach Teil 1 und immer noch mehr als 10 Jahre nach dem Vorgänger Teil 3, hatte Horror-Ikone Wes Craven genügend Zeit alle Entwicklungen des letzten Jahrzehnts einzubauen.

Wacklige Handkameras und Tortureporn werden ebenso Bestandteil des Films sein, wie Anspielungen auf den Remakewahn.
Außerdem gibt es neue Regeln: unter anderem ist zu hören, dass Jungfräulichkeit alleine als Schutz nicht ausreicht (sorry an alle, die die letzten Jahre Enthaltsamkeit praktizierten).

Wie ihr vielleicht schon bei den Neuveröffentlichungen gesehen habt, startet SCREAM 4 am 5. Mai in den Kinos.

Ähnliche Beiträge:

Share.

About Author

7 Kommentare

  1. NiGhTmArE JuLiScHa on

    Wes Craven ist einfach der Geiste „siehe alle Scream teile“ … Ich freue mich schon jetzt auf den 4. teil wird bestimmt auch wieder der knüller 😀

Leave A Reply

Finde uns auf Facebookschliessen
oeffnen