Trailer: Red State

Im März 2011 läuft ”Red State” von Kevin Smith in den amerikanischen Kinos an. Nach eigenen Angaben handelt es sich bei ”Red State” um einen politischen und somit keinen gewöhnlichen Horror-Thriller.

Inhaltlich befasst sich der Film mit drei notgeilen High School Jungs, die im Internet zufällig auf eine Anzeige stoßen, in der eine ältere Frau nach Interessenten für einen Gangbang sucht. Wie Jungs eben sind, machen sie sich auf den Weg um ihre sexuellen Vorlieben zu befriedigen. Doch was als Fantasie beginnt, nimmt eine dunkle Wendung. Sie begegnen einer beängstigenden, fundamentalistischen, heiligen Kraft die tödliche Pläne verfolgt.

Smith hat den Film auch mit Hilfe seiner Fans finanziert, weswegen es jede Menge negative Reaktionen, auf verschiedenen Film-Blogs gab. Man darf gespannt sein denn Smith ist eher für Komödien als für Horror bekannt. Wann der Film zu uns kommt, steht leider noch nicht fest, hier aber erst einmal der Trailer:

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Autor | News

1 Kommentar

  1. Marcel
    10 Jan 2011, 7:32 pm

    Ich bin schon gespannt ob Kevin Smith sich wirklich neu erfunden hat. Laut ersten Leuten, die den Film schon sehen durften ist der doch ziemlich hart – mal sehen!

Schreibe ein Kommentar