rosemarys-baby-1
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

Trailer für “Rosemary’s Baby” (2014)

 

rosemarys-baby-1Der ein oder andere mag den Trailer für das NBC Remake Rosemary’s Baby schon gesichtet haben, aber der Vollständigkeit halber nehmen wir ihn noch auf unsere Seite mit auf. Ist ja nicht jeden Tag, dass ein Filmklassiker neu verfilmt wird. Oder? ODER??

Ironie beiseite, Zoe Saldana (STAR TREK INTO DARKNESS) scheint eine solide Darstellung als titelgebende Rosemary Woodhouse abzuliefern, während Suits’ Patrick J. Adams als Ehemann für mich fast ein bisschen zu blass ist. Überzeugen konnte mich dann allerdings wieder Jason Isaacs, der sich mit undurchsichtigem Grinsen im Sessel lümmelt und mehr mit Rosemarys Schwangerschaft zu tun zu haben scheint, als man zuerst ahnt. Er oder die dunklen Kräfte, mit denen er sich umgibt.

Die vierstündige Mini-Series wird in vier Teilen ab dem 11. Mail 2014 auf NBC ausgestrahlt.

Wer mit dem Remake gar nichts anfangen kann, kann ja immer noch auf den Klassiker mit Mia Farrow zurückgreifen.

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | News

2 Kommentare

  1. Rudolf Schock
    07 Mai 2014, 5:37 pm

    Ich seh dem ganzen schon mit Schrecken entgegen. Dieser Trailer kann mir den Horror auch nicht nehmen, im Gegenteil. Und das im Artikel angesprochene pseudo-charismatische Grinsen wirkt dann auch nur wie eine Effekthascherei. Wenn der Film versucht von sowas (bissl Mimik von Schauspielern die Zeitgeschmack verkörpern) zu “leben” dann steht uns eine filmische Katastrophe ins Haus. Der Cast sagt mir schon mal nicht zu.

    Und sowieso, gewagt genug sich daran überhaupt zu versuchen.

  2. Filmsüchtiger
    08 Mai 2014, 1:20 pm

    Rosemarys Baby hat nun wirklich absolut kein Remake nötig. Polanski hat das Original derart klassisch inszeniert, dass der Film niemals alt wirken wird. Totaler Humbug, ein Remake von dem zu drehen.

Schreibe ein Kommentar