Zombies

Filmtipp des Tages: Serientipp: In the flesh

    Im Jahr 2009 befällt ein geheimnisvoller Virus die kürzlich Verstorbenen unserer Erde und lässt sie als blutrünstige Monster zurückkehren, die nach den Hirnen der Lebenden gieren. Die Geschichte von IN THE FLESH setzt aber, anders als bei ihren Zombievertretern im Genre, erst nach der großen Apokalypse an. Die Zombies, die nach „The Rising„, also dem großen Auferstehen, zurückkehrten, werden in eigens von der Regierung eingerichteten Lagern mit einem Gegenmittel geheilt. Solange sie dieses Medikament einnehmen, leben die „partially deceased„, die „teilweise verstorbenen“, fast wie du und ich. Das Mittel setzt das Hirn wieder in Gang und obwohl die ehemaligen Zombies immer noch wie welche aussehen (mit ungesunder Hautfarbe, grob verheilten Wunden und hellen, fast weißen Augen), kehr ihr Charakter wieder zu seinem...
Geschrieben von Rinn Gomory | 08 Jul 2014 | Fimtipp des Tages, Specials | Keine Kommentare

News: Urgestein Tom Savini reist auf die Toten-Insel

Seit der Evil Dead-Hommage war es relativ ruhig um Genre-Legende Tom Savini geworden, jedenfalls was die Bestätigung kommender Projekte angeht. Doch der mittlerweile 66-Jährige hat noch lange nicht seinen Blutdurst gestillt und steckt mitten in den Vorbereitungen zu einem neuen Werk. Für seinen zweiten Langspielfilm hat sich der bis zu seinem Debüt 1990, dem Remake des Romero-Klassikers Night Of The Living Dead, als Schauspieler und sehr fähiger Makeup-Artist agierende Teilzeit-Stuntman einen Namen gemacht. Der aus diesem Remake bekannte Tony Todd (spielte u.a. den Candyman) wurde mitsamt Kollegin Tiffany Shepis, B-Horror-Aktrice, bereits für die Hauptrollen klar gemacht. Der Godfather of Gore wird sich in Death Island, wie das Poster bereits verrät, mit DER Horror-Kreatur schlechthin beschäftigen, dem Zombie. Die Frage, ob es immer wieder neuer...
Geschrieben von Autor | 07 Sep 2013 | News | 1 Kommentar

Review: 28 Days Later (2002)

Im Jahre 2002 stand die Erde für einen Moment still. Denn der spätere Oscarpreisträger Danny Boyle nahm sich vor, das zu diesem Zeitpunkt auch schon nicht mehr taufrische Zombie- und Endzeit-Genre um seine eigenen, innovativen Ideen zu ergänzen! Nachdem Klassiker wie Dawn Of The Dead, Crazies oder Woodoo das bereits inoffiziell in den 30ern mit White Zombie begründete Subgenre massenwirksam in die Neuzeit portiert hatten, folgten Unmengen an Adaptionen, Remakes, Ausschlachtungen und billigen Kopien. Boyle, der bis dato bereits mit Perlen wie Shallow Grave oder Trainspotting international für Furore gesorgt hatte, zeigte hier bereits mit seinem fünften Langspieler, dass er es wie nur wenige beherrscht, zwischen den verschiedensten Filmarten zu springen und damit einzuschlagen! Einem Budget von gerade einmal 5 Millionen Britischen Pfund standen...
Geschrieben von Autor | 25 Aug 2013 | Classic - Reviews, Reviews (Filme) | 6 Kommentare

News: Endlich: Ein erster Trailer zu Staffel 4 von The Walking Dead

Kaum eine Serie schafft es wie The Walking Dead eine dauerhafte Spannung und eine glänzende Story aufrechtzuerhalten. Und nicht umsonst zählt man die Serie deswegen zu den erfolgreichsten seiner Zeit. Am 31. März lief das Staffelfinale der dritten Staffel und ließ uns mit einer Menge Fragen zurück. Auf der aktuell laufenden Comic-Con in San Diego wurde heute endlich ein Datum für den Start der vierten Staffel genannt: Am 13. Oktober geht es endlich mit der Geschichte um die Zombieapokalypse weiter. Die Macher von The Walking Dead boten ihren Fans aber nicht nur ein Datum, sondern servierten auch gleich einen exklusiven ersten Trailer mit, der vier Minuten lang einen Einblick bietet, was uns neues alles erwarten wird. Achtung Spoiler Wir erinnern uns: Im Staffelfinale, nachdem...
Geschrieben von Rinn Gomory | 20 Jul 2013 | News | Keine Kommentare

News: Holländischer Trash-Sturmangriff – Frankenstein’s Army kurz vor deutschem Release

Der Zweite Weltkrieg bot bisher bereits in 8 Jahrzehnten jede Menge Spielraum für Filmschaffende. So gab es ernstere Beiträge wie Der Untergang, Anti-Kriegs-Epen a la Stalingrad, Actionstreifen namens Agenten sterben einsam oder eben pure Propagandastreifen der Leni Riefenstahl. Doch auch der Horrorsektor hatte sich schon mehrfach an der Veranschaulichung der Zeit zwischen 1938 und 1945 versucht, alle zum Thema passenden Beiträge, egal welchen Genres, hatten überwiegend eins gemein: Nazis. Ähnlich wie in Outpost, Dead Snow oder Shockwave versucht sich im reißerisch klingenden Frankenstein’s Army diesmal ein Niederländer – Richard Raaphorst – daran, untote Supersoldaten auf Seiten der braunen Dumpfbacken auf deren Gegner zu hetzen. Sowohl Story als auch Trailer lassen für meinen Geschmack auf keine Revolution des Untergenres hoffen, allerdings könnte hier durchaus das...
Geschrieben von Autor | 14 Jul 2013 | News | Keine Kommentare

News: World War Z wird fortgesetzt + Hintergrundinfos

Denn die Kassen klingeln munter weiter. 112 Mio. US-Dollar hat der Streifen bisher  weltweit eingebracht, seit er am 2. Juni in London seine weltweite Premiere feierte, ca. 66 Mio. davon entfallen allein auf Nordamerika. Das macht ihn natürlich zu einem waschechten Hollywood-Blockbuster und so ist es wenig verwunderlich, dass nun schon von offizieller Seite her ein Nachfolgewerk angekündigt wird, was bereits jetzt den Einnahmen noch zuträglicher sein dürfte. Allerdings sei an dieser Stelle erwähnt, dass das voll ausgeschöpfte Budget bei ganzen $170 Millionen lag. Fairerweise muss auch dazu gesagt werden, dass das Ganze unter der Vorlage des Romans von Max Brooks im Vorfeld bereits als Trilogie geplant war. Diese Idee musste aber schon während der Produktionsphase notgedrungen wieder verworfen werden und angesichts der Ereignisse, die...
Geschrieben von Autor | 12 Jul 2013 | News | Keine Kommentare

News: The Walking Dead Season 4 Preview + Video

Eine der derzeit am heftigsten gefeierten und Preise en masse einheimsenden TV-Serien wird im Oktober auf AMC zurückkehren, die Dreharbeiten laufen bereits seit gut einem Monat. Und doch gibt es, gerade bei erstklassigen Serien mit top Viewer-Ratings wie The Walking Dead, immer schon im Vorfeld Leaks bezüglich Hintergrund- und Handlungs-Infos. Für all jene, die wie ich Fans seit der ersten Stunde oder auch erst seit dem deutschen Release sind oder sich gar erst jetzt für die Serie interessieren, werde ich hier nun alle bisher bekannten Fakten erläutern, um schon mal einen Vorgeschmack auf die neue Season zu geben. Wer Story-Spoiling hasst oder gerne einfach ins kalte Wasser springt, sollte jetzt aufhören zu lesen. Greg Nicotero – Produzent, Regisseur und Makeup-Artist – kündigt an, dass...
Geschrieben von Autor | 28 Jun 2013 | News, Preview, Video | Keine Kommentare

News: World War Z – Movieclips und erste Meinungen

Das bereits vor dem offiziellen US-Kinostart am 21. Juni (Deutschland 27. Juni) polarisierende Horror-Drama mit massig Actionanteilen interessiert mich genauso wie wohl auch Millionen andere. Auch wenn ich persönlich eher zu denjenigen gehöre, die dem Film keine großartigen Additionen zum Thema Zombieflick oder Apokalypse zutrauen und das alles aufgrund der Sichtung von zig Genrevertretern sowie Trailern und Hintergrundinfos zu WWZ. Ich prognostiziere einen typischen Hollywoodfilm, der am ehesten mit den ersten eineinhalb Staffeln von The Walking Dead zu vergleichen sein dürfte – zwischenmenschliche Dramen im Rahmen einer Zombieapokalypse. Schon im Vorfeld kann ich bereits jetzt Brad Pitt, der durchaus einer meiner Lieblingsschauspieler ist, nicht wirklich ernst nehmen als philanthropischen UN-Missionar, der inmitten der Apokalypse nicht nur seine Familie sondern gleich die ganze Menschheit retten...
Geschrieben von Autor | 13 Jun 2013 | News, Preview, Video | Keine Kommentare

Review: Zombies (2006)

  Heut gibts nen Bericht über den Horrorfilm ZOMBIES, habe ich mir gestern Abend mal gegönnt. Der Film kommt aus dem Jahre 2006 und ist mal wieder ein amerikanischer Film vom Regisseur J.S. Cardone (THE FORSAKEN). Er ist eine Neuverfilmung von dem Film „The Children“ aus dem Jahre 1980.   Der Film spielt zu beginn im Jahre 1913 in einer Mine. Um Zeit zu sparen sprengt der gefühlskalte und geldgierige Besitzer die Mine, was jedoch schief geht. Die Mine stürzt ein und begräbt alle dort arbeiteten Menschen, die meisten davon Kinder, unter sich. Der Besitzer wird vor Gericht frei gesprochen und die Mine wird geschlossen. Ungefähr 100 Jahre später zieht eine hübsche Frau mit ihren beiden Töchtern in das abgelegene Waldstück in ein Haus,...
Geschrieben von Horrorpilot | 08 Jun 2009 | Reviews (Filme) | 3 Kommentare