Universum

Review: Event Horizon – Am Rande des Universums (1997)

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, heute gibts wieder ein neues Review, diesmal zu „Event Horizon – Am Rande des Universums“ ein Sciene-Fiction-Horrorfilm aus dem Jahre 1997. Die Regie wurde hier von Paul W. S. Anderson geführt. Die Hauptdarsteller sind Laurence Fishburne und Sam Neill. Zur Handlung: Im Jahre 2040 bricht das Raumschiff „Event Horizon“ auf, um die Grenzen des Sonnensystems zu erforschen. Hierzu verfügt das Schiff über einen speziellen Antrieb, der es ermöglicht, ein künstliches schwarzes Loch zu erzeugen und es dem Schiff so möglich macht innerhalb kürzester Zeit mit Lichtgeschwindigkeit an weitentfernte Ziele zu gelangen. Jedoch verschwindet das Schiff auf unbekannte Weise.
Geschrieben von Autor | 10 Aug 2010 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar