Tom Savini

Creepshow

Classic Review: Creepshow (1982)

  Fünf makabre Geschichten, in denen Tote aus ihren Gräbern steigen, ein Meteor für gute Bepflanzung sorgt, Wasserleichen grausame Rache nehmen, eine blutrünstige Bestie in einer Kiste lauert und Kakerlaken eine Millionärswohnung stürmen. George A. Romeros Hommage an die EC-Horrorcomics der 50er Jahre nach einem Drehbuch von Stephen King. (Originaltext der DVD)   Zu Romero und King kommt hier noch Tom Savini für die Special FX dazu. Sehr gutes Team. Ich versuche mal meine Begeisterung über die Herren in den Hintergrund zu stellen und mehr die Geschichten zu bewerten. Horror- und Splatter-Szenen wechseln sich mit witzigen Passagen ab. Das Makeup, die Tricks wirken partout nicht künstlich. King kann es mal wieder nicht sein lassen und spielt in einer der Geschichten mit als Farmer. Dieser...
zombie

Urgestein Tom Savini reist auf die Toten-Insel

Seit der Evil Dead-Hommage war es relativ ruhig um Genre-Legende Tom Savini geworden, jedenfalls was die Bestätigung kommender Projekte angeht. Doch der mittlerweile 66-Jährige hat noch lange nicht seinen Blutdurst gestillt und steckt mitten in den Vorbereitungen zu einem neuen Werk. Für seinen zweiten Langspielfilm hat sich der bis zu seinem Debüt 1990, dem Remake des Romero-Klassikers Night Of The Living Dead, als Schauspieler und sehr fähiger Makeup-Artist agierende Teilzeit-Stuntman einen Namen gemacht. Der aus diesem Remake bekannte Tony Todd (spielte u.a. den Candyman) wurde mitsamt Kollegin Tiffany Shepis, B-Horror-Aktrice, bereits für die Hauptrollen klar gemacht. Der Godfather of Gore wird sich in Death Island, wie das Poster bereits verrät, mit DER Horror-Kreatur schlechthin beschäftigen, dem Zombie. Die Frage, ob es immer wieder neuer...
Geschrieben von Autor | 07 Sep 2013 | News | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Tom Savini

Random Cuts: Tom Savini’s Biografie

Er ist Schauspieler, Special Effects-Guru und Regisseur. Er stand für Filme wie DAWN OF THE DEAD, FREITAG DER 13te, MANIAC, CREEPSHOW, PLANET TERROR und MACHETE vor der Kamera. Endgültigen Kultstatus bekam er durch seine Rolle als “Sex Machine” in Tarantino’s FROM DUSK TILL DAWN. Wir sprechen von Tom Savini, ein Allround-Talent, der seit knapp 36 Jahren im Geschäft ist und an unzähligen Genre-Produktion beteiligt war. Aktuell arbeitet er wieder mit Quentin Tarantino zusammen und übernimmt eine Rolle in DJANGO UNCHAINED. Eine Biografie von Tom Savini scheint mehr als überfällig. Und deswegen hat er sich nun mit Autor Michael Aloisi zusammengetan. Dieser hat schon mit Kane Hodder (FREITAG DER 13te, HATCHET) an dessen Biografie UNMASKED gearbeitet, die sehr gut bei den Fans ankam. Wann die...

NEWS: SILENT NIGHT OF THE LIVING DEAD

Nicht nur der Filmtitel klingt hier schon verdammt gut. Nein, auch die bisher bekannt gegebenen Verantwortlichen hören sich vielversprechend an. Paul David wird bei SILENT NIGHT OF THE LIVING DEAD Regie führen. Das Drehbuch liefert James Moran (SEVERANCE). Spezialeffekt-Meister Tom Savini ist natürlich auch mit von der Partie. Sowie auch AJ Bowen. Die beiden spielen in dem Film Vater und Sohn – zwei Amerikaner die bereits seit 15 Jahren in einer kleinen britischen Stadt lebten.
Geschrieben von Corinna | 04 Dez 2011 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
News GEORGE A. ROMERO PRESENTS-DEADTIME STORIES VOL.1

George A. Romero Presents-Deadtime Stories Vol.1

DEADTIME STORIES VOL.1 beinhaltet drei unheimliche Geschichten. In HOUSE CALL geht es um eine besorgte Mutter, die einen Arzt kommen lässt, da ihr Sohn merkwürdige Symptome aufweist. Doch die “Krankheit” hat der Arzt sicher noch nie bei einem Patienten gesehen. Story Nummer Zwei trägt den Namen WET. Ein zurückgezogener Mann findet am Strand eine geheimnisvolle, wertvolle Schatulle. Der Inhalt verspricht nichts Gutes. In VALLEY OF THE SHADOW sucht eine Frau im Dschungel nach ihrem Spurlos verschwundenen Mann. Auf ihrer Suche macht sie die Bekanntschaft mit einer übermenschlichen Bestie.
Geschrieben von Cat | 16 Nov 2011 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
The American Nightmare

The American Nightmare (2000)

THE AMERICAN NIGHTMARE ist kein Spielfilm, sondern eine Dokumentation. Der Film stammt bereits aus dem Jahre 2000, was aber eigentlich nichts zur Sache tut, denn thematisch bewegt man sich vor allem in den späten 60ern und 70er-Jahren und dort geht um die (amerikanischen) Horrorfilme, die in dieser Zeit entstanden. Zu Wort kommen dabei neben einigen Wissenschaftlern vor allem die Macher dieser Filme, die den meisten Horrorfans geläufig sein dürften: die Regisseure Wes Craven, David Cronenberg, Tobe Hooper, George A. Romero und John Landis sowie Maskenbildner (und Schauspieler) Tom Savini.