TCM

dotd

Special: Top 11 der Remakes

OLD BOY, CARRIE, TANZ DER TEUFEL oder MANIAC…zu allen diesen Filmen und noch vieler weiterer (siehe Kasten unten) ist ein Remake geplant und oft ist der Aufschrei der „alten“ Fans gewaltig. Verständlich, wer will schon, dass ein paar schmierige Geldhaie den eigenen Lieblingsfilm vergewaltigen und aus dem ehemals erbarmungslosen Meisterwerk ein FSK12-gerechtes Schundstück wird. Seltsamerweise sind Fans eher für Fortsetzungen (die meist kaum was anderes sind als ein verkleidetes Remake) als für Neuverfilmungen zu haben…und das obwohl es neben Totalausfällen der Marke THE FOG durchaus auch positive Beispiele gibt. 11 Beispiele haben wir hier zusammengetragen.     THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE (1974) vs. THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE (2003) Das Original ist Kult, heute noch so schrecklich wie damals und mit einer noch schrecklicheren Atmosphäre...
Geschrieben von Mick | 16 Sep 2012 | Horror Allgemein | 6 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Boneboys (4)

Boneboys – Erste Bilder

Viele Leute warten auf TEXAS CHAINSAW MASSACRE 3D (das Interview mit dem neuen Leatherface gibt es übrigens demnächst bei uns), doch während der US-Start derzeit auf Anfang 2013 datiert ist, gibt es vielleicht eine Zwischenlösung für Fans der Reihe. In BONEBOYS werden nämlich zahlreiche Darsteller der bisherigen Kettensägenfilme auftreten: So wird es ein Wiedersehen mit Marilyn Burns (Sally) und John Dugan (Großvater) aus dem Originalfilm geben, außerdem treten Bill Wise, Perry Lorenz und Bill Johnson und Ed Neal auf, die alle in irgendeinem Teil kleinere oder größere Rollen hatten. Kein Zufall, denn die Geschichte stammt von Kim Henkel, der 1973 auch das Drehbuch für den Urfilm verfasste und eigentlich war BONEBOYS als weiterer Teil der Reihe geplant, bevor man einen eigenständigen Film daraus machte....

Texas Chainsaw Massacre

Ja, ist denn heut schon Weihnachten oder warum geschehen Zeichen und Wunder? In Zeiten, in denen Internet-Seiten die Pforten schliessen müssen, weil die Medienwächter an die Tür pochen, ist zu hören, dass TEXAS CHAINSAW MASSACRE vom Index genommen wurde und in einer neuen FSK-Prüfung “ab 18” freigegeben wurde. Damit ist Tobe Hoopers Klassiker der erste Film der knappe 30 Jahre indiziert und beschlagnahmt war, um dann ein glückliches Ende zu finden. Verantwortlich dafür ist die Turbine Media Group, die vor 3 Jahren die Rechte an TCM erwarb und sich seither für eine Aufhebung der Auflagen stark machte.
Geschrieben von Mick | 20 Dez 2011 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!