Spurlos – Die Entführunf der Alice Creed

Review SPURLOS - DIE ENTFÜHRUNG DER ALICE CREED

Spurlos – Die Entführung der Alice Creed (2009)

Immer wieder schön zu sehen, dass es auch mit wenig geht. 80% des Films spielen in einer Zweizimmerwohnung und nur drei Schauspieler tragen zur ENTFÜHRUNG DER ALICE CREED bei. Eine von ihnen ist die Figur der Alice Creed selbst, die anderen beiden ihre Kidnapper. Die Handlung setzt mit den Vorbereitungen dieser Entführung an. Eine Wohnung wird hergerichtet, man beachtet Schallschutz, sichert Fenster und Türen, denkt auch an das zugehörige Fahrzeug und verräterische Spuren…kurzum, man hat es mit Profis zu tun und kurze Zeit später ist Millionärstochter Alice auch schon in der Gewalt der Entführer und liegt gefesselt und geknebelt im Bett des Apartments. So weit, so gut, alles läuft nach Plan und die Verbrecher scheinen kein Risiko einzugehen. Alice bleibt die ganze Zeit über...
Geschrieben von Mick | 04 Mai 2011 | Reviews (Filme) | 3 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!