New Line Cinema

Final Destination 5

Final Destination 5 (2011)

Final Destination hat sich zu einer wahren Horrorreihe entwickelt. Wie in jeder Reihe gibt es Teile, die sehr gut beim Publikum ankamen und Teile, die einfach durchgefallen sind. Doch gibt man den Filmen meist noch eine Chance es besser zu machen. Und ab und an wird man positiv überrascht. Ein Betriebsausflug zu einer Tagung endet damit, dass Sam eine Vision hat, in der er sieht, wie die Brücke auf der die Gruppe unterwegs ist, einstürzten wird. Diese Vorahnung wird ein paar Minuten später todernste Realität. Er kann ein paar Freunde retten, doch die stehen, wie seit dem ersten Teil bekannt, auf der Liste des Todes. Und so gut wie keiner kann entkommen. Warum sterben alle in der Reihenfolge, in der sie in der Vision...