Min-Woo Hyung

Review: Priest (2011)

Man kann nicht behaupten, dass Paul Bettany unterbeschäftigt ist, aber inzwischen sieht es so aus, als würde man den Engländer immer dann anrufen, wenn es im weiteren Sinne um Glauben und Religion in Filmen geht. Nach DER DA VINCI CODE und LEGION spielt er hier den titelgebenden Priester, der es mit Vampiren zu tun bekommt. In der Welt in der er lebt, sind Priester mächtige Kämpfer, die in einem früheren Krieg die Vampire in Reservate zurückdrängen konnten. Doch auch die Menschen wurden fast ausgerottet. Als die Nichte des Priesters von Vampiren entführt wird, macht er sich gegen den Willen der Kirche auf die Suche nach ihr. Zu ihm stößt ein junger Sheriff, doch sie begegnen unterwegs auch anderen ehemaligen Weggefährten des Priesters.
Geschrieben von Mick | 14 Sep 2011 | Reviews (Filme) | 2 Kommentare