Miguel Ángel Vivas

I Will Die Tonight

I Will Die Tonight

Regisseur Miguel Ángel Vivas und Drehbuchautor Alberto Marini haben ein gemeinsames Projekt in der Mache. Die Namen der beiden sagen euch auf den ersten Augenblick nichts? Vivas hat uns im letzten Jahr KIDNAPPED beschert und von Alberto Marinis Qualitäten als Autor konnten sich schon all diejenigen überzeugen, die SLEEP TIGHT (Kinostart: 05.Juli) von Regisseur Jaume Balagueró (REC) auf den Fantasy Filmfest Nights gesehen haben. Wir haben die Storydetails zu I WILL DIE TONIGHT: “Marcos und seine Familie sind die Opfer eines grausamen Schicksals. Momentan ist Marcos der einzige Verdächtige in einem Mordfall und die Gerichtsverhandlung steht kurz bevor. Es gibt einen Zeugen, der ihn retten könnte, doch dieser ist spurlos verschwunden. Marcos ahnt schon bald, dass etwas viel Schlimmeres hinter der ganzen Sache steckt. Irgendjemand...
Geschrieben von Cat | 16 Mai 2012 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Zensur

Kidnapped (2010)

Dass sich Spanien immer wieder als Lieferant überdurchschnittlicher Horrorfilme auszeichnet, sollte sich inzwischen herumgesprochen haben, im Falle von KIDNAPPED drängt sich zudem aber noch der Vergleich mit dem amerikanischen MOTHER’S DAY (2010) auf. Eine gewisse Verwandtschaft lässt sich nämlich nicht verleugnen. In beiden Filmen wird eine Familie von brutalen Verbrechern in ihrem neuen Zuhause festgehalten, die eines ihrer Opfer dazu bringen Geld vom Bankautomaten abzuheben. Hier wie da läuft nicht alles nach Plan der Eindringlinge, zwei mal dominiert Härte. In KIDNAPPED ist es ein Ehepaar und seine Teenagertochter, die gerade erst ihr neues Domizil beziehen, als sich schon am ersten Abend drei maskierte Männer Zugang verschaffen. Einer von ihnen fährt mit Vater Jaime zur Bank, während die anderen mit den beiden Frauen zurückbleiben.
Geschrieben von Mick | 16 Jun 2011 | Reviews (Filme) | 9 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!