kein weg zurück

Kein Weg Zurück (2)

Kein Weg Zurück (2009)

Wenn eine Gruppe von Leuten im Horrorfilm in die Wildnis aufbricht, bedeutet das in der Regel, dass nicht alle von ihnen zurückkehren. Grund dafür ist normalerweise eine überraschende Begegnung mit unfreundlichen Einheimischen oder anderen bösartigen Organismen. Dass für die Kumpels John, Paul und Julian Survival auf der Tagesordnung steht, ist den dreien klar. Mit kaum mehr als der Kleidung am Leib, einem Schluck Wasser und einem Beutelchen Mescalin in der Tasche begeben sie sich auf eine mehrwöchige Wandertour durch den Kaibab National Park in Arizona. Während Härtner Julian noch am Auto mit dem unerfahrenen Paul aneinandergerät, kommt John die Rolle des Vermittlers zu. Als dieser Tage später beim Bau einer Tierfalle einen Unfall hat, versuchen die beiden anderen ihn in die Zivilisation zurückzubringen, doch...