Jim Sheridan

dream house

Dream House (2011)

Verleger Will kündigt seinen Job in New York um mit seiner Frau und den beiden Töchtern ins idyllische neue Zuhause in New England zu ziehen. Schon bald stellt die Familie fest, dass dort etwas nicht stimmt: Jugendliche feiern makabre Partys im Keller, ein Fremder treibt sich auf dem Grundstück herum und die Nachbarin von gegenüber scheint ebenfalls seltsam. Als sie herausfinden, dass in dem Haus vor einigen Jahren eine blutige Familientragödie stattfand, sind die neuen Besitzer geschockt, doch der größte Schrecken steht ihnen noch bevor. Naomi Watts (THE RING), Rachel Weisz (DIE MUMIE) und Daniel Craig (SKYFALL) sind die drei großen Namen des Streifens und sicher auch der Hauptgrund, warum der Film, der ohne viel Bombast auskommt, doch ein stolzes Budget von über 50...