io akawa

Big Tits Zombies

Big Tits Zombies (2010)

Ein Film wie ein verkaterter Morgen: Man weiß, dass der Abend wild und unvergesslich gut war, hat aber trotzdem Gedächtnislücken, ein blaues Auge und einen pelzigen Geschmack im Mund. In „Big Tits Zombies“ geht es um fünf Stripperinnen, die mehr oder weniger aus Langeweile das Tor zur Hölle aufstoßen und die Toten zurückholen, die es sogleich wieder zu töten gilt. Das muss als Inhaltsangabe reichen, denn Inhalt ist für diesen Film nebensächlich. Nach einem furiosen Start, in dem eine Kettensäge und ein Samuraischwert zum Einsatz kommen, nimmt „Big Tits Zombies“ das Tempo raus und präsentiert uns die fünf Grazien, die in einem  Stripclub in der japanischen Provinz zusammentreffen und sich dort die Zeit vertreiben. Dem Zuschauer werden dabei immer wieder laszive, aber zunächst zurückhaltende...
Geschrieben von Mick | 05 Nov 2010 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!