Großbritannien

We need to talk about Kevin

We need to talk about Kevin (2011)

Um es gleich vorweg zu sagen, bei WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN handelt es sich nicht um einen Horrorfilm! Da er jedoch zu schockieren weiß und ebenso Gänsehaut erzeugt, sind wir trotzdem der Meinung, dass dieser Film hier genau richtig ist! Mehr zum Thema könnt ihr hier Lesen. WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN ist die Verfilmung des gleichnamigen Buches von der Autorin Lionel Shriver und erzählt von dem Schicksal einer Mutter. Von dem Bad in dem roten Tomatenmeer in Buñol zu roten Farbbomben an der eigenen Hausfassade. Eva war einmal eine berühmte Abenteurerin, die überall auf der Welt zu Hause war. Heute ist sie Außenseiterin und wird von ihrer Nachbarschaft gemieden und diskriminiert. Um zu erklären wie es dazu kam geht der...
Geschrieben von May | 17 Okt 2012 | Reviews (Filme) | 5 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Die fürchterliche Furcht vor dem Fürchterlichen (1)

Die fürchterliche Furcht vor dem Fürchterlichen (2012)

Simon Pegg ist inzwischen ein Name, der Horror- und Comedyfans gleichermaßen ein Begriff sein dürfte. Seine Filme bewegen sich oft im Reich des lustig-fantastisch-makaberen und an seiner Seite steht meist Nick Frost. Wie schon in BURKE & HARE tritt Pegg diesmal aber alleine an, was auch deswegen Sinn macht, weil er in vielen Szenen auch im Film alleine ist. Dort spielt er nämlich den einsiedlerischen Kinderbuchautor Jack, der sich neuerdings auch mit viktorianischen Serienmördern beschäftigt und dadurch nicht nur in deren Bann gezogen wird und mit einer wachsenden Paranoia zu kämpfen hat, sondern sich auch seiner Kindheitsphobie in Form eines Waschsalons stellen muss. Klingt absurd, ist es auch und soweit läuft ja alles nach Plan. Wir lernen Jack nicht nur kennen, sondern erhalten einen...
AIRBORNE

Airborne (2012)

Mark Hamill war Luke Skywalker und kann auf eine lange Karriere mit Auftritten im Kino-,TV- und Computerspiel-Bereich zurückblicken. An den Erfolg der STAR WARS – Filme konnte er jedoch nie anknüpfen und musste dafür über die Jahre viel  Häme einstecken. In AIRBORNE spielt Hamill einen Fluglotsen, der ein vom Kurs abgekommenes Flugzeug überwacht, aber vermutlich wird auch dieser Film die Rückkehr nach ganz oben nicht ermöglichen. Der Reihe nach: Ein gewaltiger Sturm zieht über Europa hinweg. Alle Flüge wurden gestrichen, nur eine letzte Maschine macht sich mit lichten Sitzreihen auf den Weg von England nach New York. An Bord finden sich ein Waffenschieber mit seinen beiden Bodyguards, ein Arzt, zwei Afghanistan-Veteranen, ein Liebespaar, eine penetrante Labertasche…dazu eine Crew der unerwartet ein neuer Kollege zugeteilt...
01DeadSet_Artwork

Dead Set (TV-Serie) (2008)

Bei all dem (berechtigten) Hype, der um THE WALKING DEAD betrieben wurde, wundert es, dass wir erst jetzt in den Genuss von DEAD SET kommen, denn die fünfteilige britische Serie behandelt ebenfalls das beliebte Zombie-Thema, entstand aber bereits 2008 und blieb bis jetzt weitestgehend unbekannt. An der Qualität kann das kaum liegen, denn DEAD SET ist brachial wie eine Rasur mit dem Rasenmäher, allerdings könnten Fernsehsender ein Problem mit der Gewaltdarstellung haben. Während THE WALKING DEAD beileibe nicht harmlos daherkam, aber doch in einer gewissen Hochglanzoptik präsentiert wurde, verspürt man bei DEAD SET den Drang sich zwischen den Episoden mal kurz zu duschen. Ohnehin sind die Parallelen weniger stark ausgeprägt als man denken möchte, denn DEAD SET ist nicht nur die Optik betreffend typisch...
Geschrieben von Mick | 27 Sep 2012 | Reviews (Filme) | 3 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
kill-list

Kill List (2011)

Nachdem wir uns gestern über LIVID unterhalten haben, steht mit KILL LIST heute ein weiterer Film an, der dem Zuschauer einiges abverlangt und am Ende doch gemischte Gefühle und Fragezeichen zurücklässt. Damit enden aber auch die Parallelen, denn während LIVID sich einer schwarz-poetischen Bildersprache und Elemente des Fantastischen bedient, ist KILL LIST roh wie ein englisches Steak. 8 Monate nach einem missglückten Auftragsmord in Kiew, sitzt Jay (Neill Maskell; DOGHOUSE) tatenlos bei Frau und Kind zuhause. Das Geld wird allmählich knapp und damit wächst die Spannung zwischen dem Paar. Da kommt Kumpel Gal gerade recht, der einen Auftrag in Aussicht stellt. Jay nimmt nur zögernd an und während zunächst alles nach Plan läuft, müssen die beiden rasch feststellen, dass sie selbst zum Spielball größerer...
Geschrieben von Mick | 08 Apr 2012 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Die Frau in Schwarz

Kinostart von Die Frau in Schwarz

Ab Heute ist DIE FRAU IN SCHWARZ auch auf den deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Der erste Film von James Watkins nach EDEN LAKE und auch Daniel Radcliffes zweiter großer Auftritt in einem Kinofilm wird so manchem im Saal das Fürchten lehren. Den Gewinnern unseres Gewinnspiels wünschen wir viel Spaß und allen anderen Fans eines guten Gruselfilms geben wir den Tipp: Geht ins Kino! Hier noch mal unser Review zum Film und der Trailer.
Geschrieben von May | 29 Mrz 2012 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
obsession cover

Obsession (2011)

LITTLE DEATHS lautet der Originaltitel von OBSESSION und der „kleine Tod“ ist inzwischen bekannt als Synonym für den Orgasmus. Da wären wir auch schon beim Thema angekommen: OBSESSION besteht aus 3 voneinander unabhängigen Geschichten von drei verschiedenen Regisseuren (u.a. Simon Rumley, RED, WHITE & BLUE), deren Gemeinsamkeit darin liegt, das wir es mit sexuellen Spielarten zu tun bekommen, die zwischen skurril und abartig liegen. In Story 1 „Haus und Heim“ lockt ein Ehepaar unter dem Deckmantel der christlichen Nächstenliebe eine obdachlose junge Frau in sein Haus, um sich an dem Opfer zu vergehen…doch natürlich kommt alles anders. Die Handlung ist simpel, aber brutal und könnte in einer entschärften Version auch in einem GESPENSTER-Comic anzutreffen sein. Geschichte 2 nennt sich „Die Mittel des Mutanten“ und...
the caller

The Caller (2011)

Die ersten 5 Minuten von THE CALLER machen es dem Zuschauer nicht einfach. Die Schrift der Opening Credits ist plakativ auf Grusel getrimmt und wird dann auch noch mit einer zweiten Schriftart gekreuzt, mit der man den deutschen Untertitel ANRUFE AUS DER VERGANGENHEIT plump ins Spiel bringt. Das Bild ist zu blass und lässt anfangs auf eine Fernsehproduktion schließen, dafür ist man bemüht auch durch den Score klar zu machen, dass man sich jetzt gefälligst zu gruseln hat. Schnell gewinnt man den Eindruck, dass es hier um eine lieblose Auftragsarbeit geht, die bestenfalls mit einer mittleren Anzahl Sterne belohnt werden kann…und dann?? Dann stellt man fest, dass der erste Eindruck trügen kann. Dass hier nicht nur eine interessante Grundidee die Basis bildet, sondern die...
Geschrieben von Mick | 04 Mrz 2012 | Reviews (Filme) | 3 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Retreat

Retreat (2011)

Habt ihr euch schon einmal gefragt, ob die Nachrichten die euch Tageszeitungen, TV und Internet Tag für Tag vorsetzen wahr sind? Hungersnot in Somalia…kennt ihr jemanden, der das bezeugen kann? Griechenland ist pleite…ist das wahr? Der Grieche um die Ecke fährt doch einen hübschen BMW. Von der Mondlandung wollen wir gar nicht erst anfangen… Auch Martin und Kate, die ihre Beziehungsprobleme auf einer einsamen Insel beheben wollen, sehen sich plötzlich mit der Frage konfrontiert, ob die Nachricht, die ihnen ein schwerverletzter Fremder überbringt, wahr sein kann. Den Mann finden sie blutüberströmt in der Nähe des Hauses und als er zu sich kommt, behauptet er, dass er vom Militär komme und eine gefährliche Seuche die Welt befallen habe. Nur völlige Isolation im Haus könne Schutz...
attack_the_block (1)

Attack The Block (2011)

Was DIE HORDE für Frankreich und SO FINSTER DIE NACHT für Schweden waren, ist ATTACK THE BLOCK für England: Horror in hässlichen Wohnblocks. Statt Zombies oder Vampiren, stehen diesmal Außerirdische im Mittelpunkt, die eine heruntergekommene Gegend in London befallen. Krankenschwester Sam wird auf dem Heimweg von einer Bande Jugendlicher um Anführer Moses beraubt, als just in diesem Moment eine eigenartige Kreatur vom Himmel fällt. Die Halbstarken lassen von der Frau ab und töten das Wesen, doch kurz darauf tauchen weitere Monster auf und verwandeln das Viertel in ein Blutbad. Wie viele gute bis großartige Filme verbindet ATTACK THE BLOCK eine leichtfüssige Handlung mit einem ernsthaften Hintergrund, den man sehen kann, aber nicht zwingend sehen muss, um sich gut zu unterhalten. Dies ist in diesem...
Seite 1 von 41234