Der Übergang

Review: Der Übergang – Rites of Passage (2012)

Wes Bentley (P2, GONE, AMERICAN BEAUTY), Christian Slater (TRUE ROMANCE, DER NAME DER ROSE) und Stephen Dorff (PUBLIC ENEMIES, FEAR DOT COM) als Schauspieler. W. Peter Illif, der Drehbuchautor von DIE STUNDE DER PATRIOTEN, GEFÄHRLICHE BRANDUNG und MÖRDERISCHES SPIEL als Regisseur und Autor. Was soll da noch schief gehen? Kaum zu glauben, aber in diesem Fall so ziemlich alles. Einige Anthropologie-Studenten der Universität Santa Barbara planen zusammen mit Prof. Nash (Dorff) eine Exkursion zu einer verlassenen Farm auf der eine rituelle Stätte der Chumash-Indianer steht. Während die Kids (und der Lehrer) nur Sex und Party in ihren hübschen Köpfen haben, treiben sich zwei unheimliche Gestalten auf dem Gelände herum. Der Meth-Junkie Delgado (Slater), der auf Rache sinnt, seit dessen Familie bei einem Unfall starb...
Geschrieben von Mick | 26 Nov 2012 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar