Chris Fisher

Meeting Evil (5)

Meeting Evil (2012)

Hat Samuel L. Jackson eigentlich jemals einen schlechten Film gedreht? Falls ja, habe ich ihn nicht gesehen. Man mag zwar behaupten, dass der 64jährige meist nur den harten Hund spielen darf, was sich auch mit MEETING EVIL nicht ändert, das macht er dafür aber wie kaum ein Zweiter (Jack Nicholson vielleicht ausgenommen). Jacksons Gegenstück wird von Luke Wilson gespielt, der im Film den Makler John darstellt, der scheinbar zufrieden sein kann: er hat eine hübsche Frau, 2 Kinder, ein Haus mit weißem Gartenzaun. Doch die Geschäfte laufen schlecht und dann klopft auch noch dieser Fremde namens Richie (Jackson) an die Tür, dessen Wagen liegenblieb. John zeigt sich hilfsbereit und plötzlich gerät sein Leben völlig aus den Fugen, denn der Familienvater befindet sich auf Amoklauf...