charlie tahan

Burning Bright

Burning Bright (2010)

Ein einsames, verbarrikadiertes Haus, ein Sturm, eine Studentin und ihr autistischer Bruder…und ein hungriger Tiger. Das sind die wichtigsten Zutaten für BURNING BRIGHT. Um etwas deutlicher zu werden: Während eines Unwetters sind die Geschwister Kelly und Tom im Haus ihres Stiefvaters eingeschlossen. Fenster und Türen sind vernagelt und während draußen der Hurrikan tobt, schleicht drinnen ein wilder Tiger umher. Obwohl der Rahmenhandlung, die zu diesem recht ungewöhnlichen Zusammentreffen der Ereignisse führt, recht viel Raum eingeräumt wird, ist sie weitestgehend zu vernachlässigen, was zum einen daran liegt, dass dort einiges konstruiert wirkt, zum anderen ist die Stärke des Films der Tiger und nicht irgendwelche familiären Verhältnisse.
Geschrieben von Mick | 19 Dez 2010 | Reviews (Filme) | 2 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!