Cecilie A. Mosli

Next Door Cover

Next Door (2005)

Dass Texte auf DVD-Hüllen zu Übertreibungen neigen und oft genug von einem müden Praktikanten geschrieben werden, ist eigentlich bekannt. Wenn im Falle von NEXT DOOR ein Vergleich zu David Lynch und Roman Polanski herangezogen wird, ist die Skepsis zunächst entsprechend groß. Kurz nachdem Johns Freundin sich von ihm trennt und er alleine im ehemals gemeinsamen Apartment zurückbleibt, bittet die Nachbarin Anne den schüchternen Angestellten um Hilfe um einen Schrank zu verrücken. John ist verblüfft, dass der Schrank seinen Platz ausgerechnet vor der Wohnungstür finden soll und auch die Geschichten, die ihm Anne und ihre Schwester Kim erzählen, muten eigenartig an. Schnell verstricken sich die Frauen in Widersprüche und John weiß nicht mehr, was davon er glauben kann. Doch damit beginnt erst ein Strudel aus...
Geschrieben von Mick | 01 Aug 2011 | Reviews (Filme) | 4 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!