Butcher Babies

Butcher Babies

Exclusive-Interview with The Butcher Babies

Das Interview mit den BUTCHER BABIES kam außerordentlich gut an, nur ist es für “english native speaker” mitunter schwer oder auch gar nicht nachzuvollziehen. Aus diesem Grund wagen wir ein bisher einmaliges Experiment und veröffentlichen auf mehrfache Anfrage das Interview mit den knapp bekleideten “Metzger Mädchen” in der englischen Originalversion. Für die “german native speakers” dürfte dies zurecht gewöhnungsbedürftig sein, daher sei an dieser Stelle noch einmal explizit erwähnt, dass es sich bei dieser “Maßnahme” um einen Versuch handelt, die Sprachbarrieren auf internationaler Ebene zu beseitigen, die es unseren nicht aus Deutschland stammenden Fans erschwert, unseren Artikeln Sinn abzugewinnen.
Geschrieben von Autor | 03 Jul 2011 | Interviews | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Exklusiv-Interview - The Butcher Babies

Exklusiv-Interview: The Butcher Babies

Die BUTCHER BABIES haben jüngst ihr Debutalbum fertiggestellt, rocken gerade einem Orkan aus Metal, Sex und Whiskey gleich durch die Staaten und trachten verdienterweise nach der Weltherrschaft. Dabei machen sie unter anderem mit ihrer zügellosen Musik, einer abgefahrenen Liveshow und im Besonderen durch ihre zwei sehr attraktiven und äußerst knapp bekleideten Sängerinnen von sich Reden, deren Bühnenoutfit quasi nur aus einem Tanga, zerrissenen Netzstrümpfen und über die Nippel geklebtem Klebeband besteht. Dass sie dabei auch mit Kunstblut und mit Macheten bestückten Mikrofonen nicht geizen, ist Grund genug für uns, diese Ausnahmekombo mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Geschrieben von Autor | 16 Jun 2011 | Interviews | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!

Random Cuts: BUTCHER BABIES

Die Tatsache, dass Liebe und Tod, Eros und Thanatos, zueinander gehören, wie Romeo zu Julia, ist vor allem im Rock´N´Roll ein bekanntes Faktum. Die BUTCHER BABIES machen sich dies zu Nutze, bestücken ihre Mikrofone mit Macheten, lassen viel nackte Haut sehen und geizen auf ihren Shows nicht mit Kunstblut oder düsterer Kulisse. Neben ein paar Schnappschüssen ihrer Live-Aktivitäten, bescheren wir Euch eine Aufnahme des PANTERA-Covers “Fucking Hostile”, der keinen wahren Metaller kalt lassen dürfte und aufgrund der Bühnenshow auch für Horror – Fans interessant sein dürfte.
Geschrieben von Autor | 20 Mai 2011 | Random Cuts | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!