buch

Verkommen

Buch-Review: Verkommen von Bryan Smith

Eigentlich wollte Jessica nur einen günstigen Gebrauchtwagen kaufen, doch stattdessen wird sie von seinem Besitzer, Hoke, vergewaltigt.  Dem Rachedurst verfallen, entführt sie ihn mitten in die Wildnis und will nur noch eines: seinen Tod. Doch bevor sie zum Zug kommt, sind die beiden plötzlich von einer Gruppe Albtraumwesen umzingelt. Ein Teil dieser widerlichen Männer nimmt Hoke mit sich, der andere jagt Jessica durch den Wald. Hoke lernt so den seltsamen Garnen kennen, der behauptet, eine dieser mutierten Familien verflucht zu haben. Jessica allerdings kann fürs Erste entkommen. Nun ist sie auf der Suche nach Hilfe, doch von den Einwohnern von Hopkins Bend kann sie das nicht erwarten. Sie sind eine inzüchtige Gemeinschaft und nur auf der Suche nach einem neuen „Festtagsschmaus“ und versuchen mit...

Let’s Talk: Im Gespräch mit acht bekannten, unbekannten Schauspielern

Nando Rohner, der Autor des Buches LET’S TALK: IM GESPRÄCH MIT ACHT BEKANNTEN, UNBEKANNTEN SCHAUSPIELERN, könnten Filmfreunde schon kennen. Rohner hat nicht nur bereits zwei Bücher veröffentlicht, ist Mitarbeiter des Deadline-Magazins, sondern hat auch  die Texte und Interviews in den Booklets der “Störkanal”-DVDs verfasst. Seiner Liebe zu Interviews frönt Rohner auch in LET’S TALK…, wo er sich mit 8 Schauspielern unterhält, deren Namen meist weniger bekannt sind, als ihre Gesichter. Scott H. Reininger oder Billy Drago dürften nicht jedem geläufig sein, beschreibt man die genannten als “den Hauptdarsteller von DAWN OF THE DEAD” und “der Böse aus UNTOUCHABLES” sollte es aber bei Filmfans “Klick” machen.
Geschrieben von Mick | 31 Mrz 2011 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!

Buchkategorie eröffnet

Hallo Leute! Wie ihr sehen könnt, habe ich eine neue Kategorie eröffnet, genauso wie wir Horrorfilme bewerten möchte ich jetzt auch Horrorbücher bewerten. Ich will weiter ein wenig das Angebot erweitern und vielleicht den einen oder anderen zum Buchkauf animieren. Lesen soll bekanntlich ja bilden. Ich bin selbst eigentlich eher weniger der Leser, das kann sich aber ja ändern und wenn von euch noch jemand etwas vorstellen möchte, dann bin ich gerne bereit eure Beiträge auf diesem Blog zu veröffentlichen, dazu meldet euch einfach per Email an horrorpilot-com@web.de Viel Spaß beim Lesen in der neuen Kategorie, euer Horrorpilot
Geschrieben von Horrorpilot | 13 Mai 2010 | Horror Allgemein | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!