bruce labruce

L.A. Zombie

Der Film L.A. Zombie soll am 7. Oktober in ausgewählte deutsche Kinos kommen. Aufmerksamkeit zog der Streifen im Vorfeld auf sich, weil er vor Kurzem auf dem Melbourne International Film Festival laufen sollte, aber von den Veranstaltern wieder ausgeladen wurde. Das dürfte trotz des Titels, weniger an den blutigen Horror-Szenen gelegen haben, als vielmehr an der expliziten Darstellung von Gay-Sex. Hauptfigur des Films ist ein Wesen, das offensichtlich aus dem Nichts kommt und eine Art Zombie ist, der aber keine Menschen tötet, sondern Tote zurück ins Leben vögelt. Macher des Films ist Bruce LaBruce, der auch schon mit „Otto; Or Up With Dead People“ einen schwulen Zombie auf die Leinwand brachte. Horror, Schwulen-Porno, Kunst-Film…jedenfalls ein Streifen an dem sich die Geister scheiden werden.
Geschrieben von Mick | 01 Sep 2010 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!