Bokeem Woodbine

Print

Devil (2010)

M. Night Shyamalan. Ein Name, der bei Filmfans unterschiedlichste Reaktionen auslöst. Nach dem starken SIXTH SENSE fast überall als neues Regie-Wunderkind gefeiert, waren seine Arbeiten für SIGNS oder THE VILLAGE umstritten und neuere Filme wie DIE LEGENDE VON AANG oder DAS MÄDCHEN AUS DEM WASSER lösten kaum noch Begeisterung aus. Trotzdem reicht Shyamalans Name aus, um damit DEVIL zu bewerben, obwohl er hier nicht Regie führte, sondern „nur“ als Co-Autor und Produzent auftrat. Auf dem Regiestuhl nahm dafür der weniger prominente John Erick Dowdle Platz, der zuvor aber immerhin das -Remake QUARANTÄNE und den Geheimtipp THE POUGHKEEPSIE TAPES drehte.
Geschrieben von Mick | 26 Mai 2011 | Reviews (Filme) | 4 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!