Betsy Beutler

Wasting Away

Wasting Away (2007)

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie sich ein Zombie fühlt? Wie er seine Umgebung und sich selbst wahrnimmt? Was ihn antreibt? Diesen menschheitsbewegenden Fragen geht dieser Film nach. Dass Mike seinen Freunden Tim, Cindy und Vanessa Bier-Softeis anbietet ist schon ekelhaft genug, dass darin aber auch ein vom Militär entwickelter Stoff enthalten ist, der sie in Zombies verwandelt ist Zuviel des Guten. Die einzigen, die von ihrer eigenen Verwandlung nichts mitbekommen sind die vier selbst. Stattdessen wundern sie sich über die anderen Menschen, die sich plötzlich viel zu schnell bewegen und ihnen feindselig gegenübertreten. Der Umstand, dass die Neu-Zombies fortan schmerzfrei sind, lässt sich für sie nur so deuten: Sie sind Supersoldaten.