Arte

ARTE

Arte – Unser neuer Lieblingssender

Das heutige Fernsehprogramm ist meistens leider für die Tonne. Ob Doku-Soap, die hundertste Wiederholung eines Hollywoodstreifens oder die unzähligen Castingshows. Zum Glück werden wir Monat für Monat mit Neuerscheinungen überhäuft, und auch wenn es da meistens eher lachhafte Genrefilme sind, findet sich darunter auch immer mal wieder etwas Neues für die heimische Sammlung. Doch ein Sender sticht momentan heraus. Mit HOTEL BELA hat Arte im letzten Jahr den Ärzte Drummer und Kultregisseur George A. Romero zusammengeführt und ein interessantes Interview der anderen Art kam zustande. Das Jahr 2012 ist noch frisch, da legt der deutsch/französische Sender nach und strahlt zwei Sendungen aus, die für uns Horrorfans interessant sein könnten. UFO’S SEX UND MONSTER (10.März.2012 um 21.40 Uhr): In der Doku geht es um den...
Geschrieben von Cat | 10 Mrz 2012 | News | Keine Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!
Random Cuts HOTEL BELA

Random Cuts: Hotel Bela

Ärzte-Mitglied Bela B. ist seit langem ein großer Horrorfan, selbst sein Künstlername ist an Dracula Darsteller Bela Lugosi angelehnt. Mit den Ärzten und auch Solo feierte er große Erfolge, er war Inhaber eines Comicverlages und hat diverse Horrorcomics veröffentlicht und unter anderem in Ittenbach’s GARDEN OF LOVE mitgespielt. Interviews musste Bela schon viele geben, aber er tauscht auch mal gerne den Platz und interviewt selbst, so wie 2007 Quentin Tarantino. Nun hat Bela B. eine eigene TV-Sendung und das wurde auch höchste Zeit.
Samantha Richter

Interview mit “Toxic Lullaby-Star” Samantha Richter

HP: Samantha, Du kannst auf eine langjährige Karriere als Theaterschauspielerin, Sängerin und Sprecherin zurückblicken. Wie kamst Du zum Horrorfilm? SR: Zum Horrorfilm kam ich wie Maria zum Kinde. Durch einen Freund hörte ich von Ralf Kempers Casting. Da ich daran nicht teilnehmen konnte, schickte ich ihm meine Unterlagen, woraufhin er mir das Drehbuch und einen Kennenlern-Termin mailte. Beim Gespräch dann wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könne, die Rolle der Eloise zu übernehmen. Das hat mich fast vom Stuhl gehauen, gleich die Hauptrolle angeboten zu bekommen, hätte ich mir nie erträumt. Gerne nahm ich die Herausforderung an.
Geschrieben von Autor | 01 Apr 2011 | Interviews | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!