Anders Jacobsson

Insane Horrorpilot.com

Insane (2010)

Ein entlegenes Hotel mit einem einzelnen jungen, schüchternen Mann als Koch, Portier und Gepäckträger in Personalunion. Eine Frau auf der Durchreise. Ein Mord durch einen maskierten Fremden. Ein Polizist und die Schwester der Toten, die nach ihr suchen. Wen diese Bestandteile an Hitchcocks PSYCHO erinnern, liegt natürlich völlig richtig, aber INSANE backt seinen Kuchen aus den gleichen Zutaten. Rund zwei Drittel des Films sind ein liebloser Abklatsch des großen Vorbildes. Zwar haben wir es nicht mit Mrs. Bates zu tun, die Hotelgäste in der Dusche schlachtet, sondern einen Gasmaske tragenden Killer, aber die Parallelen sind auch dann nicht von der Hand zu weisen, wenn man beachtet, dass die Geschichte im Handyzeitalter spielt und es sich nicht um ein Motel sondern ein Hotel handelt.
Geschrieben von Mick | 28 Mrz 2011 | Reviews (Filme) | 3 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!