Alexandre Courtes

The Incident (1)

The Incident (2011)

Es gibt Filme mit komplexen Handlungen und es gibt Filme wie THE INCIDENT, die auf rohen Gedanken beruhen und sich scheinbar von alleine entwickeln. Doch auch wenn man die Handlung mit ein paar Worten zusammenfassen kann, sollte man THE INCIDENT nicht unterschätzen. George arbeitet gemeinsam mit den Mitgliedern seiner recht erfolglosen Band in der Küche einer geschlossenen psychiatrischen Anstalt. Der Job ist anspruchslos und nicht immer angenehm, aber ungefährlich. Zumindest so lange, bis bei einem Unwetter der Strom ausfällt und die Insassen unkontrolliert durch das Gebäude streifen. Bevor es dazu kommt verrät uns Regisseur Alexandre Courtès erstaunlich viel über die Protagonisten, die nicht als die üblichen Knalltüten dargestellt werden, sondern vergleichsweise realistisch rüberkommen. Optisch erscheinen die Köche nicht wie die üblichen Highschool-/College-Kids, sondern mehr...
Geschrieben von Mick | 05 Aug 2012 | Reviews (Filme) | 9 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!

The Incident – Trailer

Der erste Film von Regisseur Alexandre Courtes feierte grade Premiere auf dem Toronto International Film Festival und nun wurde der Trailer für alle anderen Horrorfans veröffentlicht. Die drei Freunde Max, George und Ricky spielen in einer Band und warten auf den großen Durchbruch. Um über die Runden zu kommen, arbeiten sie in der Küche einer geschlossenen Psychiatrie. Der Job wird gut bezahlt und mit den Patienten kommen die drei nicht in Kontakt. Eines Abends, kurz vor dem Essen, kommt das Sicherheitssystem durch einen schweren Sturm zum Erliegen. Alle Türen öffnen sich und die Bewohner können aus ihren gesicherten Bereichen heraus. Herbei gerufene Hilfe ist schon unterwegs, aber die Mitarbeiter müssen durchhalten, bis diese vor Ort ist.
Geschrieben von Cat | 16 Sep 2011 | News | 2 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!