Alexander Pearce

Van Diemen's Land

Van Diemen’s Land (2009)

Kannibalismus ist noch immer eines der wenigen Themen, dass uns aufhorchen lässt. Vermutlich weil es so unglaublich, selten und natürlich für die allermeisten Menschen derart ausgeschlossen ist, dass man keinen Gedanken daran verschwendet. So sind die realen Fälle von Kannibalismus in den letzten Jahrzehnten dünn gesät und auf wenige Fälle von Menschen beschränkt, die entweder damit einen Trieb befriedigen (wie z.B. Jeffrey Dahmer oder der Kannibale von Rothenburg) oder sich in einer Notlage befinden in der Menschenfleisch die einzige Nahrungsquelle ist. Bekanntes Beispiel ist das Schicksal der Rugby-Mannschaft, die mit dem Flugzeug in den Anden abstürzte und die sterblichen Überreste der toten Kameraden aufaß (die Geschichte wurde mit dem Titel „Überleben“ verfilmt.