Aaron Ashmore

The-Shrine

The Shrine (2010)

Dass es in Osteuropa gefährlich werden kann, weiß man seit Opa zerschossen vom Russlandfeldzug heimkehrte und die Collegekids aus HOSTEL in Einzelteilen aus der Slowakei abreisten. In THE SHRINE verschlägt es die Protagonisten ins ländliche Polen, wo Journalistin Carmen, die nach einem kontroversen Artikel wieder auf Praktikanten-Status herabgesetzt wurde, eine große Geschichte vermutet. Diverse Touristen sollen in den letzen Jahren in einer bestimmten Gegend verschwunden sein, ohne dass klar ist, warum und wohin. Zusammen mit Freund Marcus und Kollegin Sara macht sie sich auf die Reise. THE SHRINE ist ein Film, der mit den ersten Infos nicht wirklich klarstellen konnte, in welche Ecke er gehört. Daran änderte auch der Trailer nichts und selbst nach der Hälfte des kompletten Films ist die Richtung nicht ganz...
Geschrieben von Mick | 10 Feb 2012 | Reviews (Filme) | 5 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!

Fear Island (2009)

Vieles an FEAR ISLAND schreit nach einem Vergleich mit der TV-Serie HARPER’S ISLAND. Das Wort „Island“ im Titel ist da noch vernachlässigbar, doch beide Filme wurden vor der Küste British Columbias gedreht und die Inseln sehen sich somit nicht nur landschaftlich ähnlich, sondern werden auch ähnlich dargestellt. Einsam, nicht allzu groß, aber mit etwas Infrastruktur um die Protagonisten von Ort zu Ort zu jagen. Die Darsteller sind jung und sehen gut aus und irgendwann ist das Boot für die Rückfahrt weg.
Geschrieben von Mick | 17 Feb 2011 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!