1997

evil ed

Evil Ed (1997)

  Der Cutter Edward (Johan Rudebeck – DER SCHLAFWANDLER) ist bei einer Film-Firma engagiert um Kunstfilme zu schneiden. Als sich der Cutter der “Gewalt und Horror”-Abteilung aufgrund von Wahnvorstellungen mit einer Handgranate ins Jenseits befördert, wird Edward dorthin versetzt. Da der geldgierige Abteilungsleiter eine neue Horror-Serie auf den Markt werfen will, soll Edward in einem abgelegenen Haus Tag und Nacht arbeiten um schnellstens fertig zu werden. Doch auch bei Edward zeigen die extremen Gewalt-Szenen schnell Wirkung. Er bekommt Halluzinationen: Statt Brot schneidet er scheinbar in einen abgerissenen Arm und in der alten hässlichen Nachbarin sieht er plötzlich eine barbusiges Playmate. Diese Hallus werden zu Wahnvorstellungen, auf deren Höhepunkt es zu Toten kommt…   Dieser Film sollte der BPjS ein Lehre sein: das passiert allen,...
Buried Alive 2 Horrorpilot

Buried Alive 2 (1997)

BURIED ALIVE war ein TV-Film aus dem Jahr 1990 und eine der ersten Regiearbeiten von Frank Darabont (THE WALKING DEAD, DIE VERURTEILTEN). 1997 folgte der vorliegende BURIED ALIVE 2 und diesmal führte Tim Matheson, der Hauptdarsteller aus Teil 1, Regie. Auch Teil 2 war fürs TV bestimmt und schaffte es erst jetzt auf den deutschen DVD-Markt.
Event Horizon

Event Horizon – Am Rande des Universums (1997)

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, heute gibts wieder ein neues Review, diesmal zu “Event Horizon – Am Rande des Universums” ein Sciene-Fiction-Horrorfilm aus dem Jahre 1997. Die Regie wurde hier von Paul W. S. Anderson geführt. Die Hauptdarsteller sind Laurence Fishburne und Sam Neill. Zur Handlung: Im Jahre 2040 bricht das Raumschiff “Event Horizon” auf, um die Grenzen des Sonnensystems zu erforschen. Hierzu verfügt das Schiff über einen speziellen Antrieb, der es ermöglicht, ein künstliches schwarzes Loch zu erzeugen und es dem Schiff so möglich macht innerhalb kürzester Zeit mit Lichtgeschwindigkeit an weitentfernte Ziele zu gelangen. Jedoch verschwindet das Schiff auf unbekannte Weise.
Geschrieben von Autor | 10 Aug 2010 | Reviews (Filme) | 1 Kommentar
Diesen Film bei Amazon bestellen!
31638f

Cube (1997)

  Heute schreibe ich über den kanadischen Film “Cube”, auf deutsch “Würfel”, aus dem Jahre 1997 von Vincenzo Natali.   Wie der Name schon verrät, hat der Film mit einem Würfel zu tun, genauer, er spielt in einem. Ein riesen Würfel mit unzähligen einzelnen Räumen die sich dann als kompletter Würfel zusammensetzen. In diesem Würfel bzw. den einzelnen Räumen befinden sich jeweils an den vier Wänden und oben und unten kleine Türen. Sieben Menschen wurden in diesen Würfel eingesperrt. Zunächst erwacht jeder einzelnd in einem Raum ohne von den anderen zu wissen und ohne zu wissen, wie sie dort hingelangt sind.  Diese sieben Personen finden nach und nach in den Farbigen räumen zueinander. Wie sich schnell rausfinden lässt, sind viele der Räume gefährlich und...
Geschrieben von Horrorpilot | 04 Jun 2009 | Reviews (Filme) | 4 Kommentare
Diesen Film bei Amazon bestellen!