Sleepy Hollow
Unsere Wertung
0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
0 votes
0.0

SLEPPY HOLLOW (Serie) kommt endlich nach Deutschland

 

Sleepy HollowEs ist schön zu sehen, dass die Deutschen mit der Veröffentlichungen der internationalen Serien immer schneller nachziehen. So auch bei FOX’ SLEEPY HOLLOW, das vom Sender Pro7 ab Februar gezeigt werden soll.

 

Ichabod Crane (Tom Mison – THE CONTINUING AND LAMENTABLE SAGA OF THE SUICIDE BROTHERS) kämpft im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und tötet – praktisch mit seinem letzten Atemzug – einen bestialischen maskierten Berserker. Was er nicht weiß: Er ist mit dem unbekannten Hessen durch einen Fluch verbunden, als ihr beider Blut sich auf dem Schlachtfeld kreuzt.
250 Jahre später wacht Ichabod von den Toten auf, verwirrt aber putzmunter. Denn sein tödlicher Widersacher von der Schlacht ist auch zurück: Ohne Kopf. Zusammen mit der Polizistin Abbie Mills (Nicole Beharie – APARTMENT 4E), die ihren Partner und Mentor durch den kopflosen Reiter verlor, versucht Ichabod nun den Reiter zu stoppen. Dass der Reiter nicht ihr wirklicher Widersacher ist wird schnell klar. Aber sie bekommen ja Gott sei Dank auch noch Unterstützung von Ichabods verstorbener Frau, die ihnen aus dem Jenseits mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

SLEEPY HOLLOW basiert nicht, wie man vermuten könnte, auf dem gleichnamigen Film mit Johnny Depp und Christina Ricci aus dem Jahr 1999, sondern basiert, genau wie der Film, auf einem Roman von Washington Irving.

 

sleepy hollow kopfloser reiter

 

Nach dem guten Start der ersten Folgen, bekam SLEEPY HOLLOW gleich eine zweite Staffel versprochen, die, genau wie die erste, 13 Episoden umfassen soll.

 

Mit zu den kreativen Köpfen bei SLEEPY HOLLOW gehören Roberto Orci  und Alex Kurtzman, die schon für Serien wie FRINGE oder für Filme wie STAR TREK, ausführend tätig waren. Die Regie, zumindest für die erste Folge, übernahm Len Wiseman (UNDERWORLD), der weiterhin auch als Produzent für die Serie tätig war.

 

Ab Mittwoch, dem 5. Februar, läuft SLEEPY HOLLOW um 22:15 Uhr auf Pro7.

 

 

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Rinn Gomory | News

2 Kommentare

  1. MrAnderson
    23 Dez 2013, 10:21 pm

    Die Serie gefällt mir sehr gut, die Ankündigung hier auf der Seite eher weniger.

    Im Titel schreibt ihr das die Serie ENDLICH nach Deutschland kommt, was eigentlich impliziert dass man im deutschsprachigen Raum schon Ewigkeiten darauf wartet, während im nachfolgenden Text gleich erwähnt wird dass sie ja relativ schnell kommt. Was ja auch so ist. In den USA läuft die Serie seit Mitte September und kommt schon im Februar in Deutschland. Wäre da nicht im Titel statt “endlich” ein “schon im Frühjahr” angebrachter? Was mir auch negativ auffällt ist das gespoilere im Text. Muss man wirklich schon so gut wie alles verraten was in der Pilotfolge aufgedeckt wird? Auch die Sache mit dem Mentor ist ein mehr als FETTER Spoiler, was ich schade finde. Ich bin nur froh dass ich die bisher ausgestrahlten Folgen schon gesehen habe, sonst hätte ich mich über die Spoiler tierisch geärgert.

  2. ihateremakes
    24 Dez 2013, 12:01 am

    @ Mr. Anderson
    Also wie ich das verstehe, meinte der/die Autorin damit, dass “immer schneller in Deutschland nachgezogen wird”. Wenn bei anderen Serien direkt nach ner Woche schon in Deutschland eine Veröffentlichung kommt, können ein paar Monate schon als “endlich” gesehen werden.

    Und wenn du dir den Trailer anschaust, verrät der genauso viel wie der Text. Wenn ich vorab nichts von einer Serie erfahren will, dann les ich mir vorher auch nichts durch.
    Und da du die Folge schon gesehen hast, warum meckerst du dann genau?
    Im Prinzip verrätst du damit, dass du dich über den Mentor aufregst, mehr über den Inhalt als die News.

    Aber gut, du bist mir eh schon als Ärgermacher aufgefallen. Also warum sag ich überhaupt was?

    Die Deutschen und ihr Dauergestänker, unglaublich.

Schreibe ein Kommentar