Rückkehr von The Ring?

SamaraNachdem die Japaner ihre Ringu-Reihe mit Sadako 3D wieder ins Leben zurückrufen, wollen nun auch die Amerikaner ihre Version fortsetzen. Dies meinte zumindest Paramount Pictures Group Präsident Aadam Goodman.

Anlässlich der gestern zu Ende gehenden  CinemaCon in Las Vegas, deutete dieser in einem Interview mit “The Hollywood Reporter” jedenfalls indirekt daraufhin: ““Eine Sache, auf die wir besonders stolz sein können, sind unsere Paranormal Activity Filme, Jackass 3D,The Devil Inside und Justin Bieber: Never Say Never, die zusammen lediglich 41 oder 42 Millionen Dollar gekostet haben, weltweit aber mehr als eine Millarde einspielen konnten. The Ring bietet sich für diese Richtung Film geradezu an und wir sprechen momentan mit Produzent Walter Parkes, ob wir nicht etwas in der Richtung in die Wege leiten können.”

Ob das nun schon die inoffizielle Bestätigung war, wird sich zeigen. In den vergangen Jahren hat man jedenfalls schön öfters über ein weiteres Sequel um das mysteriöse VHS nachgedacht. Zunächst wird erstmal Sadako 3D am 12. Mai in den japanischen Kinos anlaufen.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Steve | News

Schreibe ein Kommentar