The Task (2)

The Task (2010)

: Alexandra Staden, Victor McGuire, Adam Rayner
: Alex Orwell
: Kenny Yakkel
: 90 min
: ab 18
: 26.10.11 (BluRay Verleih) 25.11.11 (DVD Verleih, DVD+BD Verkauf)
: Universum / Senator
: USA
Unsere Wertung
5.0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
4 votes
4.5

The Task (2010)

Thematisch decken die 8 AFTER DARK ORIGINALS einiges ab. Egal ob nun Vampire, Zombies, monströse Vogelscheuchen oder Außerirdische.THE TASK ist als Beitrag der Kategorie „Spukhaus und moderne Medien“ zu verstehen.

Hier werden 6 Menschen von einigen maskierten Entführern in einen Van geworfen und zu einem verlassenen Gefängnis gebracht. Wie sich schnell klärt, haben sich alle Opfer vor einiger Zeit für eine neue Show beworben, für die sie nun ausgewählt wurden.
Alles was es zu tun gilt, ist eine Nacht in der alten Vollzugsanstalt zu überstehen und 20.000$ zu kassieren. Das wird natürlich von Kameras verfolgt und selbstverständlich hat das Fernsehteam auch einige Aufgaben für die Teilnehmer parat…und dann wären da noch einige Überraschungen, die niemand auf dem Plan hatte.

Die Show erinnert an FEAR, jene reale Sendung, die vor einigen Jahren auch auf deutschen TVs zu sehen war und eine ähnliche Aufgabenstellung bot. Natürlich spielt THE TASK mit verschärften Regeln, den neben den Ekel- und Gruselaufgaben, die die Macher einbauten treibt in den alten Mauern auch der Geist des brutalen Gefängnisdirektors sein Unwesen.
Oder ist auch der nur Teil eines Schwindels, der sich sogar auf das Personal erstreckt, das im Ü-Wagen vor den Toren der Anstalt sitzt?

Wer bereits einige der AFTER DARK ORIGINALS gesehen hat, kann vermutlich bestätigen, dass die Filme zwar keine Überflieger sind, aber für einen netten DVD-Abend ihren Zweck erfüllen. THE TASK ist hier keine Ausnahme. Grundsätzlich ist alles da was es braucht, aber es wird wohl niemand beim bloßen Gedanken an den Film nächtelang das Licht brennen lassen. Hier wird es spannend, ohne dass Herzrasen einsetzt, dort wird es blutig, ohne dass man Verbandszeug holen möchte.

THE TASK ist ein durchschnittlicher Film und das ist an dieser Stelle gar nicht einmal negativ gemeint, sondern im eigentlichen Sinn des Wortes.
Was der Streifen jedoch überdurchschnittlich oft versucht  ist, den Zuschauer zu überraschen. Auch das gelingt nicht immer, manchmal schon, manchmal anders als geplant, ist aber insgesamt ein netter Farbtupfer.

Fazit: Ein Film, der nicht schmerzt, wenn man ihn sich ansieht…auch weil man ihn schnell wieder vergisst.

The Task (2010), 4.5 out of 10 based on 4 ratings

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | Reviews (Filme)

1 Kommentar

  1. Colemarie
    28 Jan 2012, 2:18 pm

    Muss man nicht unbedingt gesehen haben, aber um ne Horde Teenies angemessen zu unterhalten reichts 😉

Schreibe ein Kommentar