Piranha 3D

Piranha 3D (2010)

Darsteller: Eli Roth, Adam Scott, Elisabeth Shue, Christopher Lloyd, Ving Rhames, Jerry O'Connell
Regie: Alexandre Aja
Drehbuch: Pete Goldfinger, Josh Stolberg
Länge: ca. 85 min
FSK: ab 18
Veröffentlichung: 17.03.2011 (DVD+BD)
Verleih/Vertrieb: Kinowelt
Land: USA
Unsere Wertung
8.0
VN:F [1.9.22_1171]
User Score:
3 votes
7.7

2 Tage nach Kino-Start gibt es für euch nun das neue Review zu “Piranha 3D”, ein neuer Tierhorrorfilm in, wie der Name schon sagt, 3D und aus dem Jahre 2010. Die Regie wurde von Alexandre Aja geführt.

Zum Inhalt:
Durch ein Erdbeben unter Wasser kamen prähistorische Piranhas (und davon nicht zu wenige) an die Oberfläche des Lake Victoria, leider genau zu der Zeit des Spring Breaks…naja, schlecht für uns, gut für die kleinen blutgierigen Viecher. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten, nachdem die erste Leiche brutal verstümmelt vorgefunden wird. Diese war leider nur die Vorspeise….

Meine Meinung:
Ich hatte schon lange keinen guten Tierhorror mehr gesehen und hier wurden meine Erwartungen endlich erfüllt. Fans des Genres dürften hier keinesfalls enttäuscht werden: Viel Blut, viele Körperteile und viel viel nackte Haut und kleine hungrige Bestien, die auch auf nackte Haut stehen, aber auf andere Art und Weise. Die erste Action lässt nicht lange auf sich warten, somit erhöht sich der Spaßfaktor des Films schon anfangs rapide. Doch das wahre Gemetzel beginnt erst, wenn man herausgefunden hat, dass prähistorische Piranhas im eigenen See ihr Unwesen treiben und die Bevölkerung nicht wirklich auf Warnungen reagiert. Leider ein allzu verbreitetes Klischee, das wieder erfüllt wird, schwächt den Film allerdings nicht ab. Die Opfer versuchen kurz danach schnell genug von selber rauszukommen ;). Die Story mag zwar stumpf sein, aber ich hatte den Eindruck, dass es darum auch gar nicht geht.

Um nochmal auf den Gewaltgrad einzugehen:  Sehr hoch, öfters sieht man, wie die kleinen Viecher etwas/jemanden auseinanderreißen. Folgedessen fließt das Blut in Strömen. Eine Schwäche hierbei ist leider, dass viele der Szenen unter Wasser stattfinden und man deswegen nur eine riesige rote Masse sieht. Ich empfand es jedoch nicht als störend.

Die Schauspieler ansich fand ich akzeptabel, bis auf den Pornoproduzenten, der war eher ein wenig überspitzt. Auf die Charaktere selber wird auch nicht eingegangen. Außerdem folgt einer unlogischen Handlung die nächste, sei es das Klischee, dass die Leute trotz Warnung nicht aus dem Wasser kommen wollen oder ein Polizist in völligem geistesabwesendem Zustand sich einen Moterbootmotor nimmt und damit ins Wasser geht um Piranhas zu schlachten (em..sterben garantiert?). Die Piranhas sehen übrigens drastisch computeranimiert aus, aber trotzdem verdammt genial.

Zuletzt kann ich noch sagen, dass der Film mit seinen ca 85. Minuten gut bedient ist, fand es nicht zu kurz oder zu lang. Auch vom Potenzial her wurd das meiste rausgeschöpft, natürlich hätte man das ein oder andere besser machen können, aber Piranha 3D hebt sich von vielen anderen Tierhorrorfilmen ab und unterhält dementsprechend gut ;). Über das Ende lässt sich streiten.

Fazit:
Guter alter Tierhorror, wie hab ich dich vermisst. Mit Piranha 3D dürfte jeder Tierhorrofan gut unterhalten werden und als Bonus s.g. noch viel nackte Haut zu sehen kriegen.

Piranha 3D (2010), 7.7 out of 10 based on 3 ratings

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Autor | 16 Okt 2010 | Reviews (Filme)

5 Kommentare

  1. anna
    06 Feb 2011, 3:10 pm

    der film ist RICHTIG geil…das blut ist zwar manchmal zu orange aber sonst , tolle sache!!

  2. Sabrina
    06 Apr 2011, 7:21 pm

    War einer der schlechtesten filme die ich je im kino gesehn hab!! Reine zeitverschwendung.

  3. Trabilady
    10 Sep 2011, 11:35 pm

    Die acht Sterne sind absolut gerechtfertigt.
    Der Film war super spannend und wenn man sich im Kopf genug damit auseinandersetzt, kann es bei dem nächsten Badebesuch am See auch mal ein kleines Kopfkino geben ;)

  4. Colemarie
    28 Jan 2012, 9:51 pm

    Amüsant gemacht ^^

  5. horrorfreundin
    29 Jan 2012, 2:31 pm

    ich steh eigentlich nicht so auf tierhorror, aber der war lustig und hatte gute special effects

Schreibe ein Kommentar

Bilder

Piranha 3D