Random Cuts

Eis Eis Baby – Abkühlung für Horrorfans

Die Temperaturen der vergangenen Wochen haben die meisten von uns sehr zum Schwitzen gebracht. Wer Feierabend hatte, flüchtete sich ins Freibad oder verschaffte sich anders eine Abkühlung. Ein schönes Eis darf an einem warmen Sommertag natürlich nicht fehlen. Wie wäre es denn mal mit Freddy Krueger am Stil oder Jason Voorhees mit leckerem Käsekuchengeschmack? Die russische Firma Stoyn scheint auf Horrorikonen zu stehen, denn sie haben verschiedene Eissorten kreiert, die aussehen wie Pinhead, Chucky, Jason, ein Alien aus Predator und Freddy. Eine sehr gute Idee wie wir finden und euch die Variationen natürlich zeigen wollen. Zugegeben, die Geschmacksrichtungen sind etwas gewöhnungsbedürftig. Welche Sorte würdet ihr gerne mal testen? Die Eis am Stil – Horrorköpfe sind momentan noch in der Entwicklung, sollen aber in absehbarer...
Geschrieben von Cat | 03 Sep 2012 | Random Cuts | 1 Kommentar

Random Cuts: Auch Killer sind Menschen

Dass auch Filmbösewichte den ganz gewöhnlichen menschlichen Problemchen ausgesetzt sind, zeigte uns dieses Jahr SLEEP TIGHT. Der Clip, den ihr gleich seht, geht noch einen Schritt weiter und wendet die gängigen Klischees, denen sich normalerweise die Opfer ausgesetzt sehen, auch auf den Möchtegern-Mörder an.  
Geschrieben von Mick | 01 Sep 2012 | Random Cuts | Keine Kommentare

Random Cuts: Neue Rob Zombie – Werbespots

Dass Rob Zombie als Musiker und Film-Regisseur eine eigene Marke ist, muss man nicht mehr erwähnen. Seinen ersten Ausflug in die Werbebranche haben wir euch hier schon vorgestellt und seitdem hat Herr Zombie zwei weitere Clips für die Insektenvernichter AMDRO gedreht. Wie es aussieht, bleibt er den Krabbeltierchen fürs erste treu, denn hier kommt der dritte Spot für AMDRO.
Geschrieben von Mick | 15 Aug 2012 | Random Cuts | Keine Kommentare

Random Cuts: Hard:Line in Regensburg

Wer in oder nahe Regensburg wohnt, ist sich meines Neids gewiss. Während man in vielen Ecken der Republik die Wahl hat, Filme entweder unter Aussschluss der Öffentlichkeit auf der Couch zu geniessen oder den Kinosaal mit Menschen teilen muss, die allzu oft scheinbar zufällig dort sitzen und sich bevorzugt über Börsenkurse oder Kosmetik unterhalten, statt sich dem Blutrausch auf der Leinwand hinzugeben, gibt es in Regensburg zumindest einmal im Monat Kino für Gleichgesinnte. Das ganze hört auf den Namen HARD:LINE, wird von Genreliebhabern veranstaltet, ist bezahlbar (5€) und findet am letzten Samstag im Monat statt. Im Detail bedeutet das in den nächsten Monaten: 25.08. TEXAS CHAINSAW MASSACRE 29.09. DREAM HOME 27.10. MUTANTS 24.11. THE WOMAN Weitere Infos findet ihr hier  
Geschrieben von Mick | 06 Aug 2012 | Random Cuts | 3 Kommentare

Random Cuts: No Signal

Was ist das größte Problem der Horror-Industrie in den letzten 20 Jahren? Nein, es sind nicht sinkende Absatzzahlen oder die Jugendschützer, sondern die Frage, wie man den Zuschauern immer wieder klarmachen kann, dass das verf%’&$§ Handy keinen Empfang hat und damit jede Hilfe fern ist. Würden Mobilfunkanbieter ihren Job machen, hätten wohl Legionen von Opfern gerettet werden können, bevor man ihnen abseits der Netzabdeckung den Garaus macht. Hier ein paar hübsche Beispiele:
Geschrieben von Mick | 04 Aug 2012 | Random Cuts | Keine Kommentare

Random Cuts: Was treiben die Bösewichte heute?

Ja, die Zeit geht an keinem spurlos vorüber. Das gilt sogar für einige der schrecklichsten Filmbösewichte. Der italienische Werbefotograf Federico Chiesa hat einige der ins Alter gekommenen Damen und Herren „besucht“ und liefert interessantes Bildmaterial.
Geschrieben von Mick | 30 Jul 2012 | Random Cuts | Keine Kommentare

Random Cuts: Bowling for Boobies

Im Horrorgenre geht es hauptsächlich um Blut, Grusel und Schocks. Doch die Fans in der Szene setzten sich auch gerne für wohltätige Zwecke ein und genau das machen die Horror Starlets. Unter dem Motto „Bowling for Boobies“ vereint sich jedes Jahr eine Gruppe von Frauen, die mit dem Horrorgenre zu tun haben. Im Oktober treffen sich diese und Bowlen für den guten Zweck, nämlich Frauen zu helfen, die an Brustkrebs leiden. Ziel ist es, mindestens 20.000 Dollar zusammenzubekommen. Und jeder kann helfen! Der Spender kann sich eine (oder mehrere) der Starlets aussuchen und über ihren extra angelegten Account auf www.stayclassy.com Geld spenden. Organisiert wird das Ganze von Sean Decker (Dreadcentral.com). Diese Damen sind dabei: Ashlynn Yennie (THE HUMAN CENTIPEDE) Carlee Baker (THE WOMAN) Kristina...
Geschrieben von Cat | 24 Jul 2012 | Random Cuts | Keine Kommentare

Random Cuts: The Walking Dead – Comic Con Panel

Die THE WALKING DEAD Fans unter euch können es sicher schon kaum erwarten, bis die neue Staffel endlich anfängt. Vor Kurzem konnten wir im Trailer zu Staffel 3 einen kleinen Eindruck davon bekommen, was uns erwartet. Auf der Comic Con in San Diego waren der Cast und die Macher vor Ort und das Panel ist anscheinend aus allen Nähten geplatzt. Die Stars um Andrew Lincoln und Norman Reedus waren sichtlich gut gelaunt. Hier könnt ihr euch das ca.50 minütige Interview ansehen:
Geschrieben von Cat | 22 Jul 2012 | Random Cuts | Keine Kommentare

Random Cuts: Morbid Travels Teil 3: Aokigahara Suicide Forest

Diese Woche führt uns der Weg auf unserer abartigen Reiseroute zu einem besonders makabren Ort, nämlich dem Aokigahara Suicide Forest. Dass diese Gegend inzwischen für eine Filmidee aufgegriffen wurde, verwundert kein bisschen, denn wie der Name sagt, steht Selbstmord im Mittelpunkt des Waldgebietes in der Nähe von Tokio. Wie man auch in der gleich folgenden Doku erzählen wird, sucht dort pro Jahr eine dreistellige Menschen den Freitod. Auch wenn der Film nicht reisserisch aufgemacht wurde, seien sanfte Gemüter gewarnt, da dort (echte) menschliche Überreste gezeigt werden. Dennoch ein interessanter Einblick in eine schöne Naturlandschaft, der man im Normalfall doch lieber fernbleibt.  
Geschrieben von Mick | 20 Jul 2012 | Random Cuts | 1 Kommentar

Random Cuts: Tage des Grauens auf ZDF_Neo

Das TV-Programm hat fast täglich und vor allem am Wochenende etwas für Horrorfans in ihrem Sortiment. Leider muss man immer ganz genau auf die Laufzeit und die Altersangabe achten, um herauszufinden, ob man es mit der ungeschnittenen Version zu tun hat. Ab und an lassen sich Sender, die man nicht sofort auf dem Schirm hat, aber auch etwas Besonderes einfallen. ARTE zum Beispiel überrascht immer öfter mit Genrefilmen oder Dokumentation. Im Juli hat sich nun ZDF_Neo etwas einfallen lassen. Unter dem Motto „Tage des Grauens“ wird vom 13. bis zum 17. Juli für Gruselstimmung gesorgt. Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen wird der Sender die BBC-Serie THE FADES ausstrahlen. THE FADES handelt von dem jungen Paul, der apokalyptische Träume hat, die aber keiner deuten kann....
Geschrieben von Cat | 09 Jul 2012 | Random Cuts | 1 Kommentar
Seite 5 von 15«34567»