Random Cuts: Scream Awards 2011

Seit 2006 findet in den USA die etwas andere Preisverleihung statt. Bei den SCREAM AWARDS werden in verschiedenen Kategorien Filme, Schauspieler oder auch Spezial Effekte aus dem Bereich Horror, Fantasy und Science-Fiction mit einem Preis gekürt. Wer den Preis bekommt, bestimmen die Zuschauer durch ein Voting. In Deutschland hatten wir schön öfter das Vergnügen, uns die Verleihung pünktlich zu Halloween im Nachtprogramm von Pro7 anzusehen. Leider wird der Sender die Verleihung in diesen Jahr nicht susstrahlen, aber ihr könnt trotzdem abstimmen und euch die Highlights nach der Verleihung auf Spike.com anschauen. Hier haben wir schon mal die wichtigsten Kategorien der diesjährigen SCREAM AWARDS, die am 18.Oktober stattfinden, im Überblick:

BESTER HORRORFILM:
I SAW THE DEVIL
INSIDIOUS
– LET ME IN
PARANORMAL ACTIVITY 2
PIRANHA 3D

BESTER BÖSEWICHT:
– Kevin Bacon als Sebastian Shaw (X-MEN:FIRST CLASS)
– The League of Evil’s (SCOTT PILGRIM VS. THE WORLD)
– Ralph Fiennes als Lord Voldemort (HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES 2)
– Cho Min-Sik als Kyung-Chul (I SAW THE DEVIL)
– Hugo Weaving als Red-Skull (CAPTAIN AMERICA:THE FIRST AVENGER)

BESTE HORROR-SCHAUSPIELERIN:
– Sarah Wayne Callies (THE WALKING DEAD)
– Neve Campbell (SCREAM 4)
– Anna Paquin (TRUE BLOOD)
– Chloë Grace Moretz (LET ME IN)
– Rose Byrne (INSIDIOUS)

BESTER HORROR-SCHAUSPIELER:
– Michael C. Hall (DEXTER)
– Andrew Lincoln (THE WALKING DEAD)
– Stephen Moyer (TRUE BLOOD)
– Alexander Skarsgrad (TRUE BLOOD)
– Patrick Wilson (INSIDIOUS)

BESTER INDEPENDENT FILM:
– ANOTHER EARTH
HATCHET 2
I SAW THE DEVIL
MONSTERS
RUBBER

Alle Kategorien/die Highlights der letzten Scream Awards ansehen und natürlich Voten könnt ihr auf www.spike.com.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | Random Cuts

Schreibe ein Kommentar