Random Cuts: ORIGINAL VS. REMAKE

MOREGORE FILMWORKS haben sich mit einem kleinen Video dem direkten Vergleich von “Original” und “Remake” angenommen und dabei nebenbei den Nagel auf den Kopf getroffen.

Für alle, die sich fragen, nach welchen Kriterien ein Remake eines Horror – Films entsteht, bietet der folgende Trailer interessante und erhellende Einsichten.

Dabei wird vor allem auf die amerikanische Variante eingegangen, die Schlabberpullis durch knappe Tops, Schauspieler durch Playboymodels und FX-Effekte durch Blutfontänen oder gruselige Atmosphäre durch Metzgerdokumentationscharakter ersetzt, um die Kinokassen zum Klingeln zu bringen.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Autor | Random Cuts

1 Kommentar

  1. HeLives
    15 Mai 2011, 5:16 pm

    Liebes Horrorpiloten-Team,

    leider komme ich nun nicht umher Strafanzeige gegen euch zu stellen wegen Diebstahls.
    Tatbestand ist dass ihr mir durch dieses Video 57 Sekunden meines Lebens gestohlen habt. Die will ich wiederhaben oder eine angemessene Ersatzleistung.

Schreibe ein Kommentar