Random Cuts: Morbid Travels Teil 4: New York Untergrund

Unser heutiger Reisetipp führt uns in eine Stadt, die ohnehin für viele Touristen ein Wunschziel ist. Wenn wir aber nach New York City fliegen, interessieren uns nicht der Times Square, die Freiheitsstatue und der Central Park.

Sicher, Freunde von KING KONG können gerne das Empire State Building erklimmen, aber uns interessiert mehr das was unter der Stadt vor sich geht.

Die knapp halbstündige Doku, die ihr gleich seht, beinhaltet keine Geister, nichts Übernatürliches, aber liefert doch Einblicke in eine menschengeschaffene Parallelwelt, die gleichermaßen feindselig wie faszinierend erscheint. Das gewaltige Kanal- und Schachtsystem erinnert natürlich an Werke wie URBAN EXPLORER und durch die Kameraarbeit noch mehr an THE TUNNEL, ist aber auch ohne Bösewichte klaustrophobisch und es ist schwer vorstellbar dass dort unten Menschen wohnen…

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | Horror Allgemein

Schreibe ein Kommentar