Random Cuts: Hard:Line in Regensburg

Wer in oder nahe Regensburg wohnt, ist sich meines Neids gewiss.

Während man in vielen Ecken der Republik die Wahl hat, Filme entweder unter Aussschluss der Öffentlichkeit auf der Couch zu geniessen oder den Kinosaal mit Menschen teilen muss, die allzu oft scheinbar zufällig dort sitzen und sich bevorzugt über Börsenkurse oder Kosmetik unterhalten, statt sich dem Blutrausch auf der Leinwand hinzugeben, gibt es in Regensburg zumindest einmal im Monat Kino für Gleichgesinnte.

Das ganze hört auf den Namen HARD:LINE, wird von Genreliebhabern veranstaltet, ist bezahlbar (5€) und findet am letzten Samstag im Monat statt.
Im Detail bedeutet das in den nächsten Monaten:
25.08. TEXAS CHAINSAW MASSACRE
29.09. DREAM HOME
27.10. MUTANTS
24.11. THE WOMAN

Weitere Infos findet ihr hier

 

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge gefunden
Geschrieben von Mick | Random Cuts

3 Kommentare

  1. Tamara
    06 Aug 2012, 2:13 pm

    Ohh man sowas würde ich mir auch mal im Raum Heidelberg wünschen!

  2. Marcel
    06 Aug 2012, 5:16 pm

    UCI Kinowelt und Nuclear Blast zeigen jeden Freitag Filme unter dem Banner “Midnight Movies”, kostet auch nur 5€ Mindestverzehr. Gezeigt werden Filme, welche in der Regel nicht den Weg ins Kino finden.

  3. Pat
    07 Aug 2012, 11:50 am

    Wie schön das ich in Regensburg wohne. xDD

Schreibe ein Kommentar