RANDOM CUTS: HALLOWEEN-REZEPT – LEICHENSChMAUS

Wie versprochen folgt heute unser zweites Rezept unserer Halloween-Woche. Das Hauptgericht, bestehend aus Nudeln, einer leckeren Tomatensauce und Krabben/Garnelen, ist fantasievoll angerichtet, ein echter Schocker.

Für vier Portionen benötigt ihr folgendes:

  • 500g schwarz Spaghetti
  • 300g Krabben/Garnelen, geschält
  • 1 Dose pürierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 50ml Weißwein
  • 1 Scheibe Speck
  • 1 Bund frische Kräuter
  • ½ Möhre, geraspelt
  • 1 EL Olivenöl
  • Einige Silberzwiebeln, zum Verzieren
  • Einige Pfefferkörner
  • Chilipulver, Salz und Pfeffer aus der Mühle

Spaghetti nach Anleitung kochen. Die Zwiebel und den Speck in kleine Würfel schneiden. Karotte schälen und raspeln. Alles in Olivenöl andünsten. Anschließend die Krabben kurz mit dazugeben. Mit Weißwein ablöschen, kurz ein reduzieren lassen, danach die Tomaten dazugeben. Alles etwas köcheln lassen. Die frischen Kräuter hacken. Thymian und Oregano können sofort dazu gegeben werden. Solltet ihr Basilikum vorziehen, solltet ihr ihn erst kurz vor dem Servieren dazugeben. Er entfaltet erst dann sein richtiges Aroma. Nun das Ganze mit Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken. In der Zwischenzeit sind die Spaghetti fertig und ihr könnt euer Gericht auf Tellern anrichten. Spickt die Silberzwiebeln mit schwarzen Pfefferkörnern und legt sie als Garnitur auf die Spaghetti. Wer nicht genug kriegt, kann sich auch einige Würstchen besorgen und Mandeln als Fingernägel reinstecken. Die Tomatensauce simuliert das perfekte Blutbad.

Gefunden wurde das Rezept bei: http://www.chefkoch.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Happy Halloween

Und vor allem: Guten Appetit !

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Corinna | Random Cuts

Schreibe ein Kommentar