RANDOM CUTS: HALLOWEEN-REZEPT – EKELBOWLE

Und wie versprochen folgt heute ein weiteres Rezept! Die Ekel-Bowle. Schließlich benötigt ihr zu eurem Essen ja auch das richtige Getränk! Die Bowle wird aus leckeren Fruchtsäften hergestellt. Das grauenhafte Aussehen kommt durch die Eiswürfel zustande. Durch die Rosinen darin erinnern sie irgendwie an tote Fliegen oder in Bernstein eingeschlossene Insekten.

Zutaten:

  • Orangensaft
  • Sprudelwasser
  • Cassis-Sirup
  • Waldmeister-Sirup
  • Rosinen
  • Eiswürfelschale
  • Karaffe
  • Löffel oder Stab zum Mischen

Als erstes macht ihr euch daran, eine Flüssigkeit zu mischen, die durchsichtig ist, dabei aber bräunlich wirkt. Hierzu eignen sich gut Orangensaft, Cassis-Sirup und Waldmeister-Sirup. Gebt alles zusammen in eine Karaffe. Rührt die Flüssigkeit noch mal um, damit sich die Säfte gut vermischen, und füllt dann so viel Wasser dazu, dass sie durchsichtig wird. Dann legt ihr ein oder zwei Rosinen in eine Eiswürfelkammer und gießt das “braune Gebräu” dazu – sind alle Kammern gefüllt, stellt ihr das Gefäß ins Tiefkühlfach. Nun könnt ihr den Orangensaft, je nachdem, wie es euch am besten schmeckt, mit dem Sprudelwasser in der Karaffe mischen. Lasst aber genug Platz, damit die Eiswürfel noch hineinpassen. Gebt sie kurz vorm Servieren hinzu.

Hier noch einige Bilder zur Bowle:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefunden wurde dieses Rezept bei: http://www.helles-koepfchen.de

Na dann, wohl bekomm’s!

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Corinna | Random Cuts

Schreibe ein Kommentar