Random Cuts: Drew Daywalt

Dass man in den Tiefen des Internets immer wieder auf Künstler und Werke stoßen kann, die es verdienen einer breiteren Masse vorgestellt zu werden, beweist Drew Daywalt, der für zahlreiche Kurzfilme als Autor und/oder Regisseur tätig war.

Daywalts Werke sind manchmal makaber und mit schwarzem Humor durchsetzt und gegebenenfalls auch brutal, aber warten fast immer mit viel Spannung und Suspense auf.
Nicht jede Idee ist völlig neu, in der Summe bleiben aber zahlreiche Momente, die an Kindheitsängste appellieren und dafür sorgen, dass man nachts mal wieder eine Lampe brennen lässt.


Wir haben hier 4 der Daywalt-Shorts als repräsentative Auswahl; auf Youtube gibt es noch diverse weitere Videos zu sehen:


Ich fürchte mich vor dem Tag an dem Daywalt seinen ersten abendfüllenden Spielfilm herausbringt.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Mick | Random Cuts

1 Kommentar

  1. Rose
    18 Dez 2010, 5:33 pm

    das erste video is total gut!

Schreibe ein Kommentar