Random Cuts: Das Texas Chainsaw – Familien Restaurant

Nachdem wir euch letztens über das Michael Myers Haus berichtet haben, kommt nun wieder so ein toller Fund. Das TEXAS CHAINSAW FAMILY RESTAURANT. Das Haus aus Tobe Hooper’s Film von 1974 steht noch immer in Kingsland, Texas. Eigentümer Jeremy Lee erzählt, dass er viele Mails von Leuten bekommt, die denken dass dort wirklich ein Mörder gehaust hat. 1998 kaufte er das Haus, was zu diesem Zeitpunkt nicht mehr ganz so toll aussah wie heute. Nach der Restaurierung wurde ein Familien Lokal daraus. Das “Junction House”, in das natürlich auch Fans des Filmes gerne essen gehen. Im oberen Stock hat der Inhaber eine Leatherface Figur aufgestellt und auch sonst wurde an ein paar Deko Stücke hier und da gedacht. Vor einiger Zeit waren auch Marilyn Burns, Allen Danziger und Edwin Neal, alles Darsteller aus dem ersten Film, zu Gast im Restaurant. Nach fast vierzig Jahren eine tolle Reunion. Seht euch auch das Video an, was wirklich gut gemacht ist. Und falls ihr mal irgendwann dort Essen wollt, könnt ihr schon mal auf der Website stöbern.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Cat | Random Cuts

2 Kommentare

  1. Alex1979
    23 Jun 2011, 11:06 am

    “Tuesday ~ All You Can Eat Fried Chicken ~ 9.95. Served with two sides: mashed potatoes, baked potato, salad, fried okra, green beans, cole slaw, OR French fries. Margaritas- 2.50”

    Klingt lecker und “All you can eat” is ne feine Sache 😀

  2. max
    23 Jun 2011, 4:15 pm

    sehr geil 😀

Schreibe ein Kommentar