NEWS: THE GHOST OF GOODNIGHT LANE

Eine weitere Geistergeschichte, welche auf wahren Begebenheiten basiert, kommt nach ihrem langen Weg aus Texas, direkt zu uns. Hier alle unheimlichen Details:

Media World Studios startete am 8. August in Dallas, in Zusammenarbeit mit FTG Media, den Dreh ihres neusten Films THE GHOST OF GOODNIGHT LANE. Schauspieler sind unteranderem Billy Zane (TITANIC), Lacey Chabert (MEAN GIRLS), Danielle Harris (HALLOWEEN), Matt Dallas (KYLE XY) und Richard Tyson (BLACK HAWK DOWN).

Alin Bijan schrieb das Drehbuch und führt ebenfalls Regie. Dieser neue Horrorfilm basiert auf wahren Begebenheiten, die in Bijans texanischen Studios Media World Company passierten. „Wir waren uns schon lange sicher, dass wir es hier mit einem Geist zu tun haben.“, sagte Bijan. „Seit einigen Jahren führen wir eine Art Tagebuch, um alles festzuhalten was hier passiert.“

Bijan sagt weiter, dass er eigentlich nie vorhatte aus den Ereignissen, die wöchentlich passierten, einen Film zu drehen. Die Mitarbeiter und Besucher der Studios berichten von schwerer Ausrüstung, die sich plötzlich von alleine bewegte, sahen einen unbekannten Mann und sprachen sogar von unsichtbaren Schlägen in ihre Gesichter.

Als 2010 ein Forscher bestätige, dass es sich hier mit Sicherheit um paranormale Aktivitäten handelt, kam Bijan die Idee. Er entschied daraus einen fantastischen Horrorfilm zu drehen. Ein Team aus Forschern erklärte seine Studios für „von Geistern bewohnt“. Sie stützen sich dabei auf ihre Testergebnisse die sie in den Studios durchführten. Sogar Stimmen konnten aufgenommen werden (EVP).

„Ein Horrorfilm der am gleichen Ort wie die Ereignisse, um die er sich dreht, aufgenommen wird, erzeugt eine Atmosphäre, die anders nicht aufgebracht werden kann. Wir konnten uns nicht dagegen wehren selbst involviert zu sein.“, berichtet J.D. Sanders, leitender Produzent des Films.

Bijans Filmstudios und dessen gegenwärtige paranormalen Phänomene, die der Crew für Wochen begegneten, machten sie alle zu einem Teil der Vorproduktion des neuen Films THE GHOST OF GOODNIGHT LANE. Alin Bijan berichtet weiter, dass die Vorproduktion diesmal etwas komplizierter ist als sonst, besonders wenn es um die Auswahl der Drehorte geht. Seitdem der Film fast ausschließlich auf den Aktivitäten hier im Studio basiert, wird der Film auch zu 90% hier gedreht.

Ähnliche Beiträge:

Geschrieben von Corinna | News

Schreibe ein Kommentar